Die Ablehnung von Verschwörungstheorien fördert die öffentliche Gesundheit.

0

Neue Forschungen haben ergeben, dass britische Erwachsene, die COVID-19-Verschwörungstheorien ablehnen, mit größerer Wahrscheinlichkeit soziale Distanzierungsmaßnahmen einhalten.

In den letzten Wochen haben sich mehrere Verschwörungstheorien verbreitet, darunter Behauptungen, dass COVID-19 durch elektromagnetische Wellen von neuen 5G-Telefonmasten verursacht wird und dass Regierungen absichtlich Panik erzeugen, um strengere Kontrollen über ihre Bevölkerung einzuführen.Die Ergebnisse der neuen Studie unter der Leitung von Professor Viren Swami von der Anglia Ruskin University (ARU) deuten darauf hin, dass es gesundheitliche Vorteile bringt, der Öffentlichkeit dabei zu helfen, COVID-19-Verschwörungstheorien abzulehnen.

Vorläufige Ergebnisse der Studie, die noch von Fachkollegen begutachtet werden muss, zeigen zum ersten Mal auch einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Neigung der Menschen zu analytischem Denken und der Einhaltung sozialer Distanzierungsregeln.Die Studie umfasste eine landesweit repräsentative Stichprobe von 520 Erwachsenen aus Großbritannien mit einem Durchschnittsalter von 46 Jahren, die zwischen dem 9.

und 10.

April befragt wurden.

Sie stellte fest, dass Erwachsene, die zu analytischem Denken neigen, Verschwörungstheorien des COVID-19 eher ablehnen, und die Ablehnung von Verschwörungstheorien wiederum ging mit einer stärkeren Einhaltung der sozialdistanziellen Regeln der Regierung einher.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Viren Swami, Professor für Sozialpsychologie an der Anglia-Ruskin-Universität (ARU), sagte:”Um die durch die COVID-19-Pandemie verursachte Lebensgefahr so gering wie möglich zu halten, muss sichergestellt werden, dass sich eine möglichst große Zahl von Menschen an die soziale Distanzierung hält.

Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Personen, die eher analytisch denken – gekennzeichnet durch einen deliberativen, fordernden und langsamen Denkstil – dazu tendieren, sich eher an gesellschaftliche Distanzierungsregeln zu halten.

Darüber hinaus sind Personen, die analytischer denken, auch eher geneigt, Verschwörungen abzulehnen….

Share.

Leave A Reply