Die Abriegelungen in den USA fallen mit dem Anstieg der Vergiftungen durch Reinigungskräfte zusammen.

0

Einem Kleinkind wurde schwindelig, fiel hin und schlug sich den Kopf an, nachdem es aus einer großen Flasche Handdesinfektionsmittel getrunken hatte.

Eine Frau hatte einen beängstigenden Husten- und Keuchanfall, während sie ihre Produkte in einem Waschbecken mit Bleichmittel, Essig und heißem Wasser einweichen ließ.

In diesem Jahr häufen sich die Berichte über versehentliche Vergiftungen durch Reinigungs- und Desinfektionsmittel, und Forscher glauben, dass dies mit der Coronavirus-Epidemie zusammenhängt.Einem Bericht der Centers for Disease Control and Prevention vom Montag zufolge sind solche Vergiftungen in den ersten drei Monaten dieses Jahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum in den Jahren 2018 und 2019 um etwa 20 Prozent gestiegen.Die Autoren sagten, dass sie nicht beweisen können, dass das Coronavirus für den Anstieg verantwortlich war, aber es scheint wahrscheinlich, dass die beiden Faktoren miteinander verbunden sind, wenn man die Zahl der Hausbesuche und die Anleitung zum Reinigen der Hände und der schmutzigen Oberflächen berücksichtigt.

Sie warnten davor, mehr Reinigungsmittel als vorgeschrieben zu verwenden, mehrere Produkte miteinander zu mischen oder sie in schlecht belüfteten Räumen zu verwenden.

Der Bericht basierte auf mehr als 45.000 kürzlichen Anrufen bei 55 Giftnotrufzentralen im ganzen Land, bei denen es um die Exposition gegenüber Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln ging.Im gleichen Zeitraum im Jahr 2019 wurden 38.000 solcher Anrufe verzeichnet, im Jahr 2018 waren es 39.000.

40 % der Anrufe in diesem Jahr betrafen Vergiftungen bei Kindern im Alter von 5 Jahren oder jünger, aber in allen Altersgruppen war ein Anstieg zu verzeichnen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bleichmittel machten den größten Teil des Anstiegs insgesamt aus, bei Kleinkindern war der Anstieg jedoch hauptsächlich auf Missgeschicke im Zusammenhang mit Desinfektionsmitteln ohne Alkohol und Händedesinfektionsmitteln zurückzuführen, berichtete die CDC..

Share.

Leave A Reply