Die Behandlung der Gürtelrose zeigt ‘betreffende’ Variationen.

0

Die Aufklärung von Ärzten über Herpes zoster ophthalmicus (HZO) – eine Form der Gürtelrose, die den gemeinsamen Nerv des Auges und seine akzessorischen Strukturen beeinträchtigt – muss verbessert werden, da sich die Inzidenz von Herpes zoster-Präsentationen bei Hausärzten in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt hat.

HZO wird durch die Reaktivierung des latenten Varizella-Zoster-Virus verursacht und betrifft etwa 10% der Herpes-Zoster-Patienten.Die Autoren eines Forschungsbriefes, der heute online vom Medical Journal of Australia veröffentlicht wurde, stellten fest, “dass es Unterschiede in der zeitlichen Planung und in der Praxis der Behandlung von HZO gibt”, nachdem sie Daten aus digitalen Gesundheitsakten der ersten 100 aufeinander folgenden Patienten analysiert hatten, die sich im Zeitraum Juli 2017-Juli 2018 in der Notaufnahme des Royal Victorian Eye and Ear Hospital (Augen- und Ohrenklinik) mit HZO vorstellten.”Fünfundsechzig Patienten wurden anfänglich ihrem Hausarzt vorgestellt, 20 in der Notaufnahme eines Krankenhauses und 15 direkt in das Auge und Ohr”, schrieben die Autoren unter der Leitung von Dr.

Rahul Chakrabarti, Augenarzt am Auge und Ohr.”Zwischen dem unüberlegten Ausbruch und der Vorstellung bei einem Hausarzt oder einer Notaufnahme lagen durchschnittlich 3,3 Tage.

Bei 51 Patienten begann die Behandlung vor der Verabreichung an das Auge und das Ohr (Famciclovir, 27; Valaciclovir, 16; Acyclovir, 6; zwei Patienten hatten keine topische Behandlung erhalten); bei 36 dieser Patienten (71%) hatte die Behandlung innerhalb von 72 Stunden nach der Entwicklung des Ausschlags begonnen.”Die empfohlene Dosis und Häufigkeit wurden für 16 der 51 Patienten verschrieben.

Bei 29 Patienten wurde eine antivirale Therapie mit einer niedrigeren als der empfohlenen Dosis oder als topische Behandlung verschrieben; bei fünf Patienten wurden die Verschreibungsinformationen nicht dokumentiert.

“Neunzehn der 68 Patienten, die sieben bis 14 Tage nach ihrer Erstvorstellung am Auge und Ohr mit okulären Symptomen an der Nachsorge teilnahmen, betrachteten….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply