Die Coronavirus-Debatte dreht sich um die Frage, ob Australien eine “Eliminierungs”-Strategie verfolgen sollte.

0

Gesundheitsminister Greg Hunt hat gesagt, das Ziel der Unterdrückungspolitik der Regierung sei die “effektive Ausrottung” des Coronavirus in Australien – während er gleichzeitig die Möglichkeit der Eliminierung des Coronavirus in Zweifel zog.

Chief Medical Officer Brendan Murphy bezweifelte auch, dass das Virus hier eliminiert werden könnte, da dies eine sehr aggressive langfristige Grenzkontrolle erfordern würde.Sowohl Hunt als auch Murphy haben am Montag davor gewarnt, dass die Entscheidungsträger (und die Öffentlichkeit) zwar eine Ausstiegsstrategie aus den derzeitigen strengen Restriktionen im Kopf hätten, jetzt aber nicht der richtige Zeitpunkt sei, den Fuß von der Bremse zu nehmen.

Da die Zahl der neuen Fälle gering ist (46 in den letzten 24 Stunden, wie die Zahlen vom Montag zeigen), wird von einigen Experten eine Erschießung zur Eliminierung des Virus in Australien als realistische Option befürwortet.

Die medizinischen Berater des nationalen Kabinetts bereiten mögliche Szenarien für die kommende Zeit vor.Das Streben nach Eliminierung ist die erklärte Politik in Neuseeland.

John Daley und Stephen Duckett (ein ehemaliger Sekretär des Bundesgesundheitsministeriums) vom Grattan-Institut plädieren in den neun Medien nachdrücklich für eine Eliminierungsstrategie.”Das am wenigsten schlimme Endspiel besteht darin, das Virus aus Australien zu vernichten, unsere Grenzen weiterhin zu kontrollieren, bis es einen Impfstoff oder ein Heilmittel gibt, und die einheimische wirtschaftliche und soziale Aktivität wieder “normal” zu gestalten, auch wenn wir neue Fälle genau beobachten”, schreiben sie.”Die führende Alternative zu einer Eliminierungsstrategie besteht darin, die Infektionsraten nahe bei eins zu halten, d.h.

jede infizierte Person infiziert im Durchschnitt nur eine andere.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es ist die “Goldlöckchen-Strategie” – sie verlangt von uns, soziale Distanzierungsmaßnahmen präzise zu kalibrieren.

Zu eng, und wir fügen für lange Zeit zusätzlichen wirtschaftlichen Schaden zu.

Etwas zu locker, und Infektionen würden….

Share.

Leave A Reply