Die Coronavirus-Pandemie ebnet den Weg für eine Zunahme von Superbugs.

0

Der heroische Einsatz von Forschern und medizinischen Fachkräften weltweit wird uns schließlich helfen, die Coronavirus-Pandemie in den Griff zu bekommen, und es wird zu einem Rückgang der Neuinfektionsrate kommen.

Der Schwerpunkt liegt nach wie vor zu Recht auf den Schäden, die diese Pandemie verursacht, auf den verheerenden Verlusten an Menschenleben und den Auswirkungen auf Unternehmen und Lebensgrundlagen.

Aber wir müssen uns auch mit anderen weit verbreiteten Krisen befassen, die unsere Gesundheitssysteme betreffen, und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf diese Systeme vorhersehen.Eine der größten Bedrohungen für die Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt ist die Antibiotikaresistenz.

Der Mangel an wirksamen Antibiotika und das Auftauchen von Bakterien, die gegen die Medikamente, die wir haben, resistent sind, hat zu der Krise der Antibiotikaresistenz geführt.Mehr als 90% der Menschen werden irgendwann in ihrem Leben ein Antibiotikum verschrieben bekommen.

Aber die Verschreibung von Antibiotika ist ein endlicher Prozess.

Wir verfügen nicht über einen endlosen Vorrat an Antibiotika, um diejenigen zu ersetzen, die nicht mehr wirksam sind, und es werden kaum neue Antibiotika entwickelt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Inzwischen sind die Bakterien gegen immer mehr der routinemässig verwendeten Antibiotika resistent geworden und sogar gegen Antibiotika der letzten Instanz (Medikamente mit schweren Nebenwirkungen, die erst dann eingesetzt werden, wenn alle anderen Antibiotika versagt haben).Wir sind jetzt an einem Punkt angelangt, an dem in Krankenhäusern auf der ganzen Welt Infektionen auftreten, die gegen alle bekannten Antibiotika resistent sind.

SekundärinfektionenDie COVID-19-Pandemie hat dazu geführt, dass sehr viele Menschen mit geschwächtem Immunsystem in Krankenhäuser eingeliefert werden, die ein bekannter Nährboden für arzneimittelresistente Bakterien sind.

Aufgrund dieses Zustroms werden diese Krankenhaus-assoziierten Bakterien nun eine viel breitere potenzielle Zielgruppe haben.Neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass eine hohe Zahl von COVID-19-Patienten….

Share.

Leave A Reply