Die Echtzeitforschung zielt darauf ab, “verlorene und ängstliche” junge Menschen durch die COVID-19-Pandemie zu unterstützen.

0

Das Verständnis der Auswirkungen der COVID-19-Beschränkungen auf junge Menschen und wie sie während der Pandemie besser unterstützt werden können, ist die Grundlage einer neuen Studie, die von einer Gruppe von Forschern der Universität Southampton geleitet wird.

Es wird allgemein angenommen, dass junge Menschen die derzeitige “Abriegelung” weniger beachten als andere, und einige Kommentatoren haben sie kritisiert, weil sie sich selbst und die Bevölkerung im Allgemeinen gefährden.Wissenschaftler der Universität sind nun damit beschäftigt, Wege zu finden, um die Botschaften über die Pandemie für junge Menschen relevanter zu machen, und führen Gespräche mit lokalen Behörden und nationalen Regierungsbehörden darüber, wie sie am besten dabei unterstützt werden können, zu Hause zu bleiben.In der vergangenen Woche haben Southamptoner Forscher der medizinischen Fakultät der MRC Lifecourse Epidemiology Unit und der Southampton Education School junge Menschen vor Ort mobilisiert, um Einblicke zu gewinnen, wie sie die Botschaften der Regierung verstehen, wie sie mit den Einschränkungen ihrer Bewegungsfreiheit umgehen, welche Unterstützung sie spüren, die ihnen helfen würde, zu Hause zu bleiben, und welche Ansichten sie zu möglichen Ansätzen haben, um sicher aus einer nationalen Abriegelung herauszukommen.Ein frühes Ergebnis der Forschung ist, dass die jungen Leute das Gefühl hatten, dass es für sie schwierig sein würde, während der Sperrzeit zu Hause zu bleiben, ohne sich an zielgerichteten Aktivitäten zu beteiligen.

Die Teilnehmer der Studienjahre 11 und 13 verzeichneten ein besonders verlorenes und ängstliches Gefühl, weil ihre Ausbildung abrupt unterbrochen wurde, weil ihre nationalen Prüfungen gestrichen wurden und sie nun vor einem langen Sommer stehen, in dem es nichts zu tun gibt.Als sie gefragt wurden, kamen sie auf eine Reihe von Möglichkeiten, wie sie sich selbst beschäftigen könnten, u.a.:Die Studienleiterin, Professor Mary Barker, sagte: “Die Sperre für junge Leute ist eindeutig….

Share.

Leave A Reply