Die Erforschung der Abwehr von Coronaviren bei Tieren eröffnet den Weg für Behandlungen beim Menschen.

0

Ein Team, das in den letzten fünf Jahren eine Pipeline von Technologien entwickelt hat, die ein Heilmittel für fast jedes neu aufkommende Virus produzieren können, könnte bis Ende des Jahres Behandlungen für Sicherheitsversuche an Covid-19-Patienten bereithalten.Die 20-köpfige öffentlich-private Zusammenarbeit hat eine Reihe verschiedener Technologien gebündelt und miteinander verbunden, um eine schnelle Pipeline aufzubauen, in der der genetische Code eines neuen Virus an einem Ende eingesteckt werden kann und Tausende von Impfstoffen oder Antikörpern nur wenige Monate später am anderen Ende auftauchen können.

Die Pipeline ist noch nicht fertig, aber die Wissenschaftler haben erkannt, dass sie bereits Antikörper erzeugt hat, die gegen SARS-CoV-2, den Erreger von Covid-19, aktiv sind.Im Rahmen eines Ende Januar veröffentlichten Dringlichkeitsaufrufs für Forschungsvorschläge im Zusammenhang mit Covid-19 haben sie nun weitere Mittel von der Europäischen Kommission erhalten.

Hunderttausende von Viren lauern in der freien Natur, insbesondere bei Säugetieren, mit dem Potenzial, auf Arten wie Menschen oder Tiere überzuspringen.

Über 20 Erreger haben in den letzten 30 Jahren den Sprung auf den Menschen geschafft, darunter das neue Coronavirus SARS-CoV-2.”Man kann nicht wirklich vorhersagen, was kommen wird”, sagte Dr.

Jean-Christophe Audonnet, Senior Director of Vaccines R&D beim Arzneimittelhersteller Boehringer Ingelheim Animal Health, Deutschland, und Projektkoordinator für die Zoonoses Anticipation and Preparedness Initiative (ZAPI).

Wissenschaftler versuchen das schon seit Dutzenden von Jahren, vor allem bei der Grippe (aber ohne Erfolg): “Aber vielleicht können wir viel schneller reagieren, wenn etwas anfängt”.Das Team baute die Pipline auf, um auf drei Testviren zu reagieren: Rift Valley Fever, das Menschen und Vieh befällt; Schmallenberg, das Vieh befällt; und das Nahost-Atmungssyndrom….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply