Die Familie sagt, dass die Frau sieben Jahre lang zweimal täglich eine mit Quecksilber verunreinigte Hautcreme benutzt hat.

0

Neue Details wurden über die Schönheitscreme veröffentlicht, die dafür verantwortlich gemacht wird, dass eine Frau aus Sacramento ins Krankenhaus gebracht wurde.

Familienmitglieder sagen, dass die Frau das verunreinigte Produkt sieben Jahre lang zweimal am Tag benutzt hat. Ein neuer Bericht von der CDC sagt, daß der 47-jährige zum ersten Mal im Juli den Arzt wegen eines stechenden Gefühls und einer Armschwäche besuchte.

Innerhalb von ein paar Wochen war sie in einem halbkomatösen Zustand. Der Bericht besagt, dass ihr Körper abnorm hohe Werte von Methylquecksilber aufwies.

Ihre Familie sagte, dass sie die Pond’s Rejuveness Creme benutzt hat, die sie aus Mexiko gekauft hat. Die Creme war mit Methylquecksilber verunreinigt, von dem man annimmt, dass es Unreinheiten und Fältchen auslöscht.

Das Produkt enthielt 12.000 Mal die legale Menge an Quecksilber. Die Gesundheitsbehörden drängen darauf, dass die Menschen auf Schutzfolien unter den Deckeln von Hautcremes achten und die Cremes nur bei bekannten Händlern kaufen.

Share.

Leave A Reply