Die meisten Londoner Bürgersteige sind nicht breit genug für eine soziale Distanzierung.

0

Zwei Drittel der Bürgersteige in London sind laut einer neuen Analyse der UCL nicht breit genug, um den Rat der Regierung zu befolgen, zwei Meter Abstand zu halten.

Bei der Durchsicht der Daten für jede Straße im Großraum London stellten die Forscher fest, dass nur 36% der Straßen mindestens drei Meter breite Bürgersteige hatten, die als das für die Einhaltung des Abstands erforderliche Minimum angesehen wurden.Dr.

Ashley Dhanani (The Bartlett School of Architecture, UCL) vom Urban Dynamics Lab sagte: “Die meisten Straßen in London haben Bürgersteige, die etwas mehr als zwei Meter breit sind – das ist nicht genug Platz für Menschen, die aneinander vorbeigehen und einen Abstand von zwei Metern zwischen sich lassen, insbesondere bei Hindernissen wie Mülltonnen, Bäumen und Laternenpfählen.

Einige entscheiden sich vielleicht dafür, auf der Straße zu gehen, doch ist dies für Menschen mit Kinderwagen oder mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.”Diese Untersuchung zeigt, dass es dringend notwendig ist, den Straßenraum in London neu zuzuweisen, damit jeder die Straßen sicher benutzen kann.

“Platzmangel zum Gehen und Radfahren ist auch ein langfristiges Problem.

Die Verwendung von Daten ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die Maßnahmen effektiv und gerecht ausgerichtet sind und sich auf die Bereiche mit dem größten Raumbedarf konzentrieren.Mehrere Städte auf der ganzen Welt haben sich an das derzeit geringe Verkehrsaufkommen angepasst, indem sie mehr Platz zum Gehen und Radfahren geschaffen haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Berlin, Bogota und Mexiko-Stadt haben Radwege geschaffen und Oakland und Wien sperren Straßen für Autos.Von allen Londoner Stadtbezirken hatte die City of London den höchsten Anteil (51%) an Straßen mit nicht straßengebundenen Flächen (z.B.

Bürgersteige oder Rasenstreifen), die insgesamt sechs Meter breit waren, während Hammersmith und Fulham (26%), Wandsworth (27%), Richmond upon Thames, Newham und Haringey (alle 28%) die niedrigsten Prozentsätze aufwiesen.

Lucy Saunders, Direktorin von Healthy Streets, sagte: “Soziale….

Share.

Leave A Reply