Die Untersuchung auf Augapfel-Fieber könnte die Verbreitung von COVID-19 verhindern.

0

Forscher in Brasilien haben ein System entwickelt, mit dem die Körpertemperatur aus der Ferne und in überfüllten Umgebungen wie Krankenhäusern, Supermärkten und Fabriken gemessen werden kann.

Das System zielt darauf ab, Menschen mit Fieber – eines der häufigsten Symptome von COVID-19 – zu erkennen und die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 zu verhindern.Die Technologie, Fevver genannt, basiert auf Algorithmen und künstlicher Intelligenz, die mit einer Kamera verbunden sind.

Es erfasst Bilder von Gesichtern und detektiert infrarote Energiestrahlung durch Messung der Temperatur der Augenwinkel, wo sich die Tränenkanäle befinden.Das System wird bereits im Albert-Einstein-Krankenhaus, einer privaten medizinischen Einrichtung in São Paulo, eingesetzt, das die meisten COVID-19-Fälle in Brasilien verzeichnet.

Es wird an der Krankenhausrezeption aufgestellt und kann das Gesicht jeder Person, die die Einrichtung betritt, erfassen und analysieren.”Die Tränenkanäle sind ideale Orte, um die Körpertemperatur mittels Thermografie zu beurteilen, da es sich um Strukturen ohne epidermale Bedeckung handelt, mit relativ stabiler Feuchtigkeit und Vaskularität in der Nähe des Gehirns, wo die thermische Kontrolle des Körpers stattfindet”, sagt Paulo Gurgel Pinheiro, Geschäftsführer von Hoobox Robotics, die mit Radsquare die neue computergestützte Bildverarbeitungstechnologie entwickelt hat.Wenn das System Fieber feststellt, löst es eine Kamera aus, die ein Foto der Person aufnimmt und eine Benachrichtigung an das Pflegepersonal sendet.

“Es hat sich gezeigt, dass es ein wirksames Mittel ist, um im Krankenhaus ankommende Personen zu untersuchen und diejenigen, die Fieber und schließlich eine COVID-19-Infektion haben, in einen anderen Raum zu leiten, der dafür vorgesehen ist, sie aufzunehmen”, fügt Pinheiro hinzu.Er weigert sich zu sagen, wie viel die Entwicklung der neuen Technologie gekostet hat, und betont stattdessen, wie wichtig es ist, die Sicherheit anderer Patienten und des Krankenhauspersonals zu erhöhen.

“Jede technologische Lösung….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply