Die US-amerikanische COVID-19-Todesrate liegt laut Studie bei 1,3%.

0

()-Unter den in den Vereinigten Staaten festgestellten Fällen von COVID-19 werden nach einer neuen Berechnung 1,3% der Patienten an dieser Krankheit sterben.

Diese Rate könnte sich jedoch erhöhen, wenn sich die derzeitigen Vorsichtsmaßnahmen und die Kapazitäten der Gesundheitsversorgung ändern, sagte der Autor der Studie.

Die Berechnung der Rate von 1,3% basiert auf kumulativen Todesfällen und entdeckten Fällen in den gesamten Vereinigten Staaten, aber sie berücksichtigt nicht die unentdeckten Fälle, in denen eine Person zwar infiziert ist, aber nur wenige oder keine Symptome zeigt, so der Forscher Anirban Basu.Würden diese Fälle in die Gleichung aufgenommen, könnte die Gesamttodesrate näher an 1% fallen, sagte Basu.

Er leitet die Abteilung für Pharmazie an der University of Washington in Seattle.Basu betonte, dass die aktuellen Schätzungen “unter der Annahme gelten, dass das derzeitige Angebot [zum 20.

April]an Gesundheitsdiensten, einschließlich Krankenhausbetten, Beatmungsgeräten und Zugang zu Gesundheitsdiensten, auch in Zukunft bestehen bleibt”.

Ein Rückgang der Verfügbarkeit von Gesundheitsdiensten könnte die COVID-19-Todesraten erhöhen.Am entscheidendsten sei, dass soziale Distanzierung und andere präventive Maßnahmen dazu beitragen werden, die Todesrate von COVID-19 in den USA niedrig zu halten, sagte Basu.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dementsprechend würden die jüngsten Prognosen der Taskforce COVID-19 des Weißen Hauses, die von 100.000 bis 200.000 Todesfällen in diesem Jahr ausgehen, mit Annahmen über die Wirksamkeit der derzeit geltenden Maßnahmen getroffen, sagte er.

Viele Staaten sind bereits dabei, die Beschränkungen der “shelter in place”-Regeln zu lockern, indem Unternehmen, Strände und Parks wieder geöffnet werden.Die geschätzte COVID-19-Todesrate von 1,3% ist immer noch viel höher als die US-Todesrate bei der saisonalen Grippe für 2018-2019, die nach Angaben der US-Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention nur 0,1% der Fälle betrug.

Auf der anderen Seite ist die neue Schätzung viel niedriger als die frühere Sterbeziffer….

Share.

Leave A Reply