Die Verringerung der Ungleichheiten in ärmeren Gegenden Englands könnte dem NHS 28,8 Millionen Pfund an Kosten für Hüftfrakturen einsparen.

0

Neue Forschungen haben ergeben, dass, wenn die Ungleichheiten in der Gesundheitsversorgung in den am stärksten benachteiligten Gebieten Englands verringert würden, dies dazu beitragen könnte, dem NHS jährlich rund 28,8 Millionen Pfund an Kosten für die Behandlung von Hüftfrakturen einzusparen.Die Studie der University of Bristol, die in Osteoporosis International veröffentlicht und von der Royal Osteoporosis Society finanziert wurde, untersuchte den Zusammenhang zwischen Deprivation und Gesundheitskosten nach einer Hüftfraktur.

Die Forscher stellten fest, dass die Krankenhauskosten im Jahr nach einer Hüftfraktur für diejenigen, die in benachteiligten Gebieten leben, um 1.120 Pfund höher waren.

Der größte Teil dieses Unterschieds wurde durch bereits bestehende gesundheitliche Ungleichheiten erklärt, die gezielt zur Verringerung dieses Unterschieds genutzt werden sollten.Mehr als 60.000 ältere Menschen brechen sich in England jedes Jahr die Hüfte, was den NHS 869 Millionen Pfund kostet.

Zu jedem Zeitpunkt ist eines von 45 NHS-Krankenhausbetten mit einem Patienten belegt, der sich von diesen schweren Verletzungen erholt.

Die Finanzen des NHS und die Krankenhauskapazitäten stehen unter starkem Druck, der mit der Alterung der Bevölkerung Großbritanniens noch zunehmen dürfte.

Die Public Health England (PHE) hat kürzlich darauf hingewiesen, dass die Ungleichheiten in der Lebenserwartung zunehmen, was bedeutet, dass Menschen, die in den am wenigsten benachteiligten (reichsten) Teilen Englands leben, zunehmend länger leben als diejenigen, die in den am stärksten benachteiligten (ärmsten) Gebieten leben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Gesundheitliche Ungleichheiten sind vermeidbare und ungerechte Unterschiede im Gesundheitszustand zwischen Personengruppen oder Gemeinschaften.Die Forscher wollten untersuchen, ob Ungleichheiten bei den Gesundheits- und Pflegekosten älterer Menschen mit einer Hüftfraktur in England offensichtlich sind.

Anhand anonymer Informationen von über 200.000 Patienten, die im gesamten NHS in England gesammelt wurden, stellten sie fest, dass es die Krankenhäuser im Durchschnitt 13.000 Pfund kostet, einen Patienten im Jahr nach einer Hüftfraktur zu versorgen, und dass 1.120 Pfund mehr ausgegeben werden müssen, um Patienten zu behandeln, die….

Share.

Leave A Reply