Die visuell-räumliche Lernstörung ist häufiger als gedacht, findet Studie.

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Visual-spatial-learning-disorder-is-more-common-than-thought-finds-study.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="children" title="Visual-spatial learning disorder is more common than thought, finds study".

>Nonverbale Lernbehinderung (NVLD), eine schlecht verstandene und oft übersehene Störung, die Probleme mit der visuell-räumlichen Verarbeitung verursacht, kann fast 3 Millionen Kinder in den Vereinigten Staaten betreffen und ist damit eine der häufigsten Lernstörungen, so eine neue Studie unter der Leitung des Irving Medical Center der Columbia University.

Die Studie, die als erste die Prävalenz von NVLD in der Allgemeinbevölkerung schätzt, wurde heute online im JAMA Network Open veröffentlicht.”NVLD ist eine enorme und versteckte Belastung für die öffentliche Gesundheit”, sagte Jeffrey Lieberman, Vorsitzender der Psychiatrie am Vagelos College of Physicians and Surgeons der Columbia University und Direktor des Psychiatrischen Instituts des Staates New York.

Diese wichtige Arbeit wäre ohne die Unterstützung engagierter Fürsprecher und deren philanthropische Unterstützung vielleicht nie ans Licht gekommen.

Wir hoffen, dass diese Erkenntnisse das Bewusstsein für die Erkrankung schärfen und zu einem Verständnis ihrer Neurobiologie und zu besseren Behandlungsmöglichkeiten führen”.Der Name dieser Neuroentwicklungsstörung könnte ein Teil des Problems sein: Kinder mit NVLD sind nicht nonverbal, wie der Name vermuten lässt, und haben keine Schwierigkeiten beim Lesen.

Stattdessen haben Kinder mit NVLD Schwierigkeiten, visuell-räumliche Sinnesinformationen zu verarbeiten, was zu Problemen mit Mathematik, exekutiven Funktionen sowie feinmotorischen und sozialen Fähigkeiten führen kann.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kinder mit dieser Erkrankung schrecken möglicherweise davor zurück, Puzzles zu machen oder mit Legos zu spielen”, so die Hauptautorin Amy E.

Margolis, Ph.D., Assistenzprofessorin für medizinische Psychologie am Vagelos College of Physicians and Surgeons der Columbia University.

Sie können Schwierigkeiten haben, ihre Schuhe zu binden, eine Schere zu benutzen oder Routen oder Zeitpläne zu lernen”.Die NVLD wurde erstmals 1967 beschrieben, aber im Vergleich zu anderen Lernstörungen wurde ihr bisher wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Es gibt wenig Übereinstimmung….

Share.

Leave A Reply