Die von der WHO empfohlenen Desinfektionsmittel sind wirksam gegen das neuartige Coronavirus.

0

Beide von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen alkoholischen Händedesinfektionsmittel sind bei korrekter Anwendung gegen das neuartige Coronavirus Sars-Cov-2 wirksam, wie ein internationales Forschungsteam unter Leitung von Professor Stephanie Pfänder vom Lehrstuhl für Molekulare und Medizinische Virologie der Ruhr-Universität Bochum (RUB) bestätigt hat.

Die Zeitschrift Emerging Infectious Diseases veröffentlichte den entsprechenden Artikel in ihrer Online-Ausgabe am 13.

April 2020.30 Sekunden für die DesinfektionDie Forscher setzten die Sars-Cov-2-Viren 30 Sekunden lang den von der WHO empfohlenen Desinfektionsmittelformulierungen aus.

” Dieser Zeitrahmen wurde aufgrund von Empfehlungen für Händedesinfektionsmittel gewählt”, sagt Stephanie Pfänder.Anschliessend testete das Team die Viren in Zellkultur-Assays und analysierte, wie viele Viren infektiös blieben.

Wir haben gezeigt, dass beide von der WHO empfohlenen Formulierungen das Virus nach 30 Sekunden ausreichend inaktivieren”, fasst Stephanie Pfänder die Ergebnisse zusammen.

Und dies gilt nicht nur für die WHO-Lösungen, sondern auch deren Hauptbestandteile, die Alkohole Ethanol und Isopropanol, zeigten eine ausreichende Inaktivierung des Virus.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Von der WHO empfohlene FormulierungenDas von der WHO empfohlene Desinfektionsmittel I besteht aus 80 Volumenprozent Ethanol, 1,45 Volumenprozent Glyzerin und 0,125 Volumenprozent Wasserstoffperoxid.

Das Desinfektionsmittel II besteht aus 75 Volumenprozent Isopropanol, 1,45 Volumenprozent Glyzerin und 0,125 Volumenprozent Wasserstoffperoxid.

Deutsche Apotheken dürfen WHO-II-Formulierung verkaufenNach den Änderungen des Arzneimittelgesetzes durch die Bundesregierung am Mittwoch, 4.

März 2020, die für sechs Monate in Kraft bleiben, wurde die auf Isopropanol basierende Formulierung WHO II für diesen Zeitraum genehmigt.

Infolgedessen ist es den Apotheken erlaubt,….

Share.

Leave A Reply