Die WHO drängt auf “äußerste Wachsamkeit”, wenn die Länder den Lockdown beenden.

0

Die Weltgesundheitsorganisation begrüßte am Montag schwindende COVID-19-Infektionsraten und Todesfälle in einigen Ländern, forderte die Nationen jedoch auf, “extreme Wachsamkeit” zu zeigen, wenn sie beginnen, ihre Beschränkungen zu lockern.

In weiten Teilen Europas begann am Montag der lange Prozess der Wiedereröffnung nach den Coronavirus-Sperren, wobei Beamte in Ländern wie Frankreich und Spanien durch rückläufige Todesraten ermutigt wurden.”Die gute Nachricht ist, dass es große Erfolge bei der Verlangsamung des Virus und letztlich bei der Rettung von Leben gegeben hat”, sagte der WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus bei einem virtuellen Briefing.

Der WHO-Notfallchef Michael Ryan begrüßte unterdessen die schrittweise Aufhebung der Sperren als ein Zeichen der “Hoffnung”.

Er warnte jedoch davor, dass “äußerste Wachsamkeit geboten” sei.

“Mehr als 280.000 Menschen sind weltweit an den mehr als vier Millionen bekannten COVID-19-Infektionen gestorben.Und obwohl die drastischen Maßnahmen, die viele Länder ergriffen haben, es ihnen ermöglicht haben, das Virus nur zögerlich in den Griff zu bekommen, gibt es weit verbreitete Befürchtungen, dass es neue Wellen intensiver Übertragung geben könnte.

Ryan drängte die Länder, ihre Reaktionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu verstärken und sicherzustellen, dass sie neue Fälle identifizieren und alle Kontakte zurückverfolgen und isolieren können, was seiner Meinung nach dazu beitragen könne, “eine größere zweite Welle zu vermeiden”.Er warnte jedoch davor, dass “viele Länder während der Abriegelungen sehr systematisch in den Aufbau ihrer Kapazitäten im Bereich der öffentlichen Gesundheit investiert haben, andere hingegen nicht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Keine ‘Herdenimmunität'”Wenn die Krankheit in Ländern auf niedrigem Niveau fortbesteht, ohne die Fähigkeit, Cluster zu untersuchen, Cluster zu identifizieren, besteht immer das Risiko, dass die Krankheit wieder ausbricht”, sagte er.Ohne Namen zu nennen, beklagte Ryan, dass einige Länder sich dafür entschieden hätten, “durch diese Blindheit zu fahren”, indem sie nicht dramatisch ihre….

Share.

Leave A Reply