Die Zahl der Coronavirus-Toten in Europa übersteigt 100.000.

0

Mit insgesamt 100.501 Todesfällen bei 1.136.672 Infektionen ist Europa der am härtesten von der COVID-19-Pandemie betroffene Kontinent, die weltweit 157.163 Todesopfer gefordert hat.

Italien und Spanien sind mit 23.227 bzw.

20.043 Todesfällen die am härtesten betroffenen Länder in Europa, gefolgt von Frankreich mit 19.323 und Großbritannien mit 15.464 Todesopfern.

2.281.334 Menschen wurden weltweit positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet.Die Zahl der entdeckten Fälle spiegelt jedoch nur einen Bruchteil der tatsächlichen Zahl der Infektionen wider, wobei in vielen Ländern nur die Fälle getestet werden, die eine Krankenhausbehandlung erfordern.

Die Tabellen werden mit Hilfe von Daten, die von der AFP bei nationalen Behörden gesammelt wurden, und Informationen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zusammengestellt..

Share.

Leave A Reply