Die Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus in der Türkei liegt bei über 2.000.

0

Gesundheitsminister Fahrettin Koca twitterte ein Bild, das zeigt, dass es in den vergangenen 24 Stunden 3.977 neue Fälle von COVID-19-Infektionen gab, womit sich die Gesamtzahl der gemeldeten Infektionen auf 86.306 erhöht hat.

Die Türkei ist das am schlimmsten betroffene Land im Nahen Osten, noch vor dem Iran, laut einer Zählung der Johns Hopkins Universität.Die türkischen Behörden haben fast 635.000 Tests durchgeführt, während sich fast 12.000 Menschen von dem Virus erholt haben, sagte der Minister.

Die Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, darunter die Schließung von Schulen und Universitäten und das Verbot von Massenversammlungen.An diesem Wochenende standen 31 Städte, darunter die Hauptstadt Ankara und Istanbul, zum zweiten Mal unter Hausarrest, nachdem Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigt hatte, die ganztägigen Ausgangssperren am Wochenende so lange wie nötig aufrechtzuerhalten.

Das Innenministerium verlängerte am Samstag das Verbot von Intercity-Reisen auf dem Land-, Luft- und Seeweg in denselben 31 Städten um weitere 15 Tage..

Share.

Leave A Reply