Die Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus übersteigt weltweit 200.000.

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Global-death-toll-from-coronavirus-surpasses-200000.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="Die weltweite Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus übersteigt 200.000" title="Die weltweite Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus übersteigt 200.000".

>Da die weltweite Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus am Samstag 200.000 überstieg, unternahmen die Länder vorsichtige Schritte zur Lockerung einiger Sperren, während die Angst vor einer Ansteckung sogar einige pandemiegeschädigte Unternehmen zögerten, wieder zu öffnen.Die Staaten Georgien, Oklahoma und Alaska begannen, die Beschränkungen für Unternehmen zu lockern, obwohl Experten davor warnten, dass solche Schritte zu früh kommen könnten.

Einige Besitzer sagten, sie seien noch nicht bereit zur Wiedereröffnung oder täten dies nur in begrenztem Umfang, da sie eine zweite Welle von COVID-19-Infektionen befürchteten.”Wir haben bereits so viel geopfert”, sagte Shawn Gingrich, CEO und Gründer von Lion’s Den Fitness, der nach der Ankündigung des Gouverneurs von Georgia beschloss, sein Fitnessstudio in Atlanta nicht sofort wieder zu eröffnen.

Ich habe das Gefühl, wenn wir dies zu früh tun, werden wir einen Anstieg der Fälle erleben, und wir stehen wieder am Anfang.

“Die weltweite Zahl der Todesopfer belief sich auf über 200.000, so eine von der John Hopkins Universität nach Regierungsangaben zusammengestellte Bilanz.

Es wird angenommen, dass die tatsächliche Zahl der Todesopfer weitaus höher liegt.In Indien bedeutete die Lockerung der Beschränkungen die Wiedereröffnung von Nachbarschaftsläden, auf die sich viele der 1,3 Milliarden Menschen des Landes verlassen, wenn es um alles von kalten Getränken bis hin zu Datenkarten für Mobiltelefone geht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Lockerung galt jedoch nicht für Hunderte von Quarantänestädten und andere Orte, die am härtesten von dem Ausbruch betroffen waren, der mindestens 775 Menschen im Land getötet hat und die armen Bevölkerungsschichten in Angst und Schrecken versetzt hat, die in Slums leben, die für eine soziale Distanzierung zu überfüllt sind.Auch Einkaufszentren blieben landesweit geschlossen.

Für Familien, die kleine Geschäfte betreiben, brachte die Möglichkeit, wieder Geld zu verdienen, dennoch Erleichterung.

“Dies ist eine gute Entscheidung”, sagte Amit Sharma, ein Architekt.

Wir müssen ein paar Dinge öffnen und die Wirtschaft in Bewegung setzen.

Die armen Leute sollten eine Einkommensquelle haben…..

Share.

Leave A Reply