Die Zahl der Virustoten in Italien liegt bei über 25.000.

0

Italiens offizielle Zahl der Todesopfer durch das neuartige Coronavirus stieg am Mittwoch auf über 25.000, aber die Zahl derer, die derzeit behandelt werden, ging den dritten Tag in Folge zurück, da die Regierung erwägt, einige der Sperrmaßnahmen zu lockern.

Mit 437 Todesfällen, die von den Katastrophenschutzdiensten in den letzten 24 Stunden gemeldet wurden, stieg die offizielle Zahl der Todesopfer in dem Mittelmeerland in den letzten zwei Monaten auf 25.085 – die zweithöchste in der Welt nach den Vereinigten Staaten.Dennoch glauben die meisten Ärzte, dass die tatsächliche Zahl der Todesfälle in Italien wesentlich höher ist, da die meisten Todesfälle in Pflegeheimen nicht gezählt werden und die Zahl der Menschen, die außerhalb von Krankenhäusern starben, unbekannt ist.

Der Rückgang der Zahl der Fälle von aktiven Viren ging einher mit einem Rückgang der Zahl der Menschen, die eine Intensivbehandlung erhielten, auf den niedrigsten Stand seit dem 18.

März.Beide Zahlen werden von der italienischen Regierung genau beobachtet, wenn sie darüber nachdenkt, welche Beschränkungen aufgehoben und welche verlängert werden sollen, wenn die gegenwärtige Abriegelung des Landes am 3.

Mai endet.

Premierminister Giuseppe Conte hat versprochen, bis Ende der Woche seinen Plan für die nächste Etappe im italienischen Kampf gegen das Virus zu skizzieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am Mittwoch traf er mit regionalen und Gewerkschaftsführern zusammen, um sich auf eine mögliche Lockerung einiger der strengsten Maßnahmen vorzubereiten.Die nationale Abriegelung Italiens ist die längste, die derzeit weltweit in Kraft ist.

Die am 9.

März eingeführten Hausarrestordnungen wurden seither von anderen europäischen Nationen übernommen.

Conte ordnete an, alle Geschäfte mit Ausnahme von Apotheken und Lebensmittelgeschäften am 12.

März zu schließen..

Share.

Leave A Reply