Die Zahl der Virustoten in Spanien liegt bei über 22.000.

0

Spanien sagte am Donnerstag, dass in den vergangenen 24 Stunden 440 Menschen an dem neuen Coronavirus gestorben seien, ein leichter Anstieg zum dritten Tag in Folge, so dass die Gesamtzahl der Todesopfer auf 22.157 gestiegen ist.

Das Land hat nach den Vereinigten Staaten und Italien die dritthöchste Zahl an Todesfällen durch die Pandemie in der Welt erlitten, mit Infektionen jetzt mehr als 213.000 Fällen, wie Zahlen des Gesundheitsministeriums zeigen.Spanische Gesundheitsbehörden gehen davon aus, dass die Epidemie am 2.

April ihren Höhepunkt erreichte, als 950 Menschen innerhalb von 24 Stunden starben, fast drei Wochen nachdem die Regierung eine strenge Abriegelung verhängte und damit fast 47 Millionen Bürger in ihren Häusern einschloss, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

“Wir haben das Ziel einer Verlangsamung und Verlangsamung für diese Woche erreicht, aber wir bleiben in einer harten Phase der Epidemie”, sagte Gesundheitsminister Salvador Illa auf einer Pressekonferenz.Die Sperre vom 14.

März wurde zweimal verlängert, und das Parlament stimmte am späten Mittwoch einer erneuten Verlängerung bis zum 9.

Mai zu, obwohl die Bedingungen ab dem 26.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April etwas gelockert werden sollen, damit Kinder einige Zeit im Freien verbringen können.

Premierminister Pedro Sanchez sagte am Mittwoch vor der Versammlung, er hoffe, dass Spanien in der zweiten Maihälfte beginnen könne, seine Restriktionen – einige der strengsten in Europa – zu lockern, warnte aber, dass “die Deeskalation langsam vonstatten gehen wird”..

Share.

Leave A Reply