Donald Trump Blasts Facebook Ruling als Zensur: “Sie sollten nicht erlaubt sein, um mit diesem weg zu bekommen

0

Donald Trump Blasts Facebook Ruling als Zensur: “Sie sollten nicht erlaubt sein, um mit diesem weg zu bekommen

Donald Trump riss in Facebook am Freitag, nachdem das Unternehmen seine Sperre für sein Konto bis mindestens 2023 verlängert.

“Facebooks Entscheidung ist eine Beleidigung für die rekordverdächtige 75M Menschen, plus viele andere, die für uns in der 2020 Rigged Präsidentschaftswahl gestimmt haben,” der ehemalige Präsident sagte in einer Erklärung. “Sie sollten nicht erlaubt sein, mit dieser Zensur und Silencing weg zu bekommen, und schließlich, wir werden gewinnen. Unser Land kann diesen Missbrauch nicht mehr ertragen!”

Der Social-Media-Riese hat Trump bis zum 7. Januar 2023 gesperrt – zwei Jahre ab dem genauen Datum, an dem ihm nach dem gewaltsamen Angriff auf das US-Kapitol am 6. Januar erstmals der Zugang entzogen wurde.

“Wir kündigen heute neue Durchsetzungsprotokolle an, die in Ausnahmefällen wie diesem angewendet werden, und wir bestätigen die zeitlich begrenzte Strafe, die mit diesen Protokollen übereinstimmt, die wir auf die Konten von Herrn Trump anwenden”, sagte Nick Clegg, Facebooks Vizepräsident für globale Angelegenheiten, in einem Blogbeitrag.

“Angesichts der Schwere der Umstände, die zur Sperrung von Herrn Trump geführt haben, glauben wir, dass seine Handlungen einen schweren Verstoß gegen unsere Regeln darstellen, der die höchste Strafe verdient, die unter den neuen Durchsetzungsprotokollen möglich ist”, fügte Clegg hinzu.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird mit mehr Informationen aktualisiert werden, sobald sie verfügbar sind.

Share.

Leave A Reply