Drogenkonsum kann das Risiko eines Coronavirus erhöhen. Hier ist, wie man den Schaden reduzieren kann.

0

Menschen, die illegale Drogen konsumieren, ob sie nun abhängig sind oder gelegentlich Drogen konsumieren, sind während der Coronavirus-Pandemie potenziell einem erhöhten Schadensrisiko ausgesetzt.

Das Coronavirus ist zu neu, um die genauen Wechselwirkungen mit illegalen Drogen zu kennen.

Bislang gibt es noch keine Peer-Review-Forschung, und wir wissen nicht, wie viele Menschen, die sich mit dem Virus infiziert haben, auch Drogen nehmen.Aus dem, was wir im Allgemeinen über Drogen, ihre Auswirkungen auf den Körper und die Art und Weise, wie Menschen sie konsumieren, auch in Zeiten erhöhten Stresses, wissen, können wir jedoch einige der möglichen Auswirkungen abschätzen.

Unabhängig von Ihren Ansichten über illegale Drogen wird die Verringerung der Schäden durch den Drogenkonsum während der Pandemie das Wohlergehen der Menschen, die diese Drogen konsumieren, und derer, die ihnen nahe stehen, verbessern.

Die Schadensminderung wird auch dazu beitragen, zusätzlichen Druck auf das Gesundheitssystem zu vermeiden.

Über wen sprechen wir hier?Rund 2,5 Millionen Australier (bzw.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

12,6% der Personen ab 14 Jahren) gaben an, in den vergangenen 12 Monaten eine illegale Droge konsumiert zu haben.

Cannabis war bei weitem die häufigste Droge, gefolgt von Kokain und Ecstasy.

Die meisten nutzen nur eine Handvoll Mal im Jahr, etwa 10% sind abhängig.

In stressigen Zeiten nimmt der Drogenkonsum tendenziell zuMenschen nehmen in Zeiten von Stress eher illegale Drogen (und trinken Alkohol).

Es ist also nicht überraschend, dass einige Menschen angesichts von Isolation, Langeweile und finanziellen Sorgen ihren Konsum illegaler Drogen erhöhen könnten.

Menschen, die Drogen als Reaktion auf Stress konsumieren, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit von ihnen abhängig.

Bei Menschen, die bereits abhängig sind, ist Stress mit einem Rückfall in den Drogenkonsum nach der Behandlung verbunden.

Illegale Drogen wurden auch mit häuslicher und familiärer Gewalt in Verbindung gebracht.Es ist eine komplexe Beziehung zwischen den beiden, aber illegale Drogen können mit aktuellem Stress, Arbeitslosigkeit und langen gemeinsamen Aufenthalten in….

Share.

Leave A Reply