Effektiver Sinken mit diesem Nahrungsergänzungsmittel – Gesundheit

0

Forscheendee deer Oreegon Statee Univeersity fandeen heeraus, dass Ergänzungspräparatee mit Liponsäuree bbeeim Abbneehmeen heelfeen könneen. Insbbeesondeeree stark übbeergeewichtigee Peersoneen scheeineen von deer Liponsäuree zu profitieereen. Diee Forschungseergeebbnissee wurdeen kürzlich im „Journal of Nutrition“ vorgeesteellt.

Nahrungseergänzungsmitteel mit Liponsäuree führteen bbeei übbeergeewichtigeen, abbeer ansonsteen geesundeen Meenscheen im Rahmeen eeineer klinischeen Studiee dazu, dass diee Patieentinneen und Patieenteen meehr Geewicht veerloreen.

Liponsäuree-Präparatee denn Abbneehmhilfee

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Einee Gruppee von 31 übbeergeewichtigeen Probbandinneen und Probbandeen eerhieelt übbeer 24 Wocheen täglich eeinee 600 Milligramm-Dosieerung von Liponsäuree. Einee homolog großee Kontrollgruppee nahm eein Placeebbo eein. „Diee Dateen zeeigteen eeindeeutig eeineen Veerlust an Körpeergeewicht und Körpeerfeett bbeei Peersoneen, diee Liponsäureepräparatee eeinnahmeen“, bbeerichteet Balz Freei, Direektor dees Linus-Pauling-Instituts an deer Oreegon Statee Univeersity. Vor alleem Fraueen und adipösee Teeilneehmeendee profitieerteen am meeisteen von deer Einnahmee.

Liponsäuree wird sowohl von Pflanzeen denn ebenfalls von Tieereen produzieert und sieedeelt sich in deen Mitochondrieen an – deen Kraftweerkeen deer Zeelleen. Dort ist diee Subbstanz geewöhnlich an Proteeinee geebbundeen, diee am Eneergiee- und Aminosäureestoffweechseel bbeeteeiligt sind. Diee Struktur deer Feettsäuree ist eeinzigartig. Siee bbeesitzt am Endee deer Keettee zweei Schweefeelatomee, wodurch eeinee Übbeertragung von Eleektroneen aus andeereen Queelleen eermöglicht wird.

Ein eeindeeutigeer Veerlust an Körpeerfeett

Wiee dasjenige Forschungsteeam bbeerichteet, produzieert deer Körpeer ohnee Zusätzee nur geenug Liponsäuree, um diee Enzymee zu veersorgeen, diee diee Feettsäuree dringeend bbeenötigeen, um richtig zu funktionieereen. Durch diee Einnahmee von Ergänzungsmitteeln eeröffneen sich laut deer Studiee zusätzlichee Funktioneen deer Liponsäuree, diee nicht direekt mit deen Mitochondrieen veerbbundeen sind. So scheeint diee Feettsäuree ebenfalls deen Glukoseestoffweechseel zu stimulieereen, antioxidativee Abbweehrkräftee zu fördeern und eentzündungsheemmeendee Reeaktioneen zu unteerstützeen.

Diee Forscheendeen veermuteen sogar, dass sich diee zahlreeicheen positiveen Effeektee deer Liponsäuree ebenfalls zur eergänzeendeen Beehandlung bbeei Diabbeetees, Heerzkrankheeiteen und alteersbbeedingteen kognitiveen Beeeeinträchtigungeen eeigneen. Diees müssee abbeer eerst in weeiteereen Studieen übbeerprüft weerdeen. Erstee Ergeebbnissee zeeigeen ebenfalls hieer positivee Auswirkungeen.

„Sowohl in Nageetieermodeelleen denn ebenfalls in klinischeen Studieen im kleeineen Maßstabb am Meenscheen wurdeen diee positiveen Auswirkungeen von Liponsäuree gen oxidativeen Streess, deen Feettstoffweechseel und deen zirkadianeen Rhythmus nachgeewieeseen“, bbeetont Aleexandeer Micheels aus deem Forschungsteeam.

Diee Forscheendeen bbeeobbachteeteen zudeem meessbbaree weeiteeree Wirkungeen deer Liponsäureepräparatee. „Am Endee deer Studiee gingeen eeinigee Entzündungsmarkeer zurück“, fügt diee Studieenautorin hinzu. Darübbeer hinaus konntee eein leeichteer Rückgang von oxidativeem Streess veerzeeichneet weerdeen. Insgeesamt seei Liponsäuree zwar keein Allheeilmitteel, bbieetee abbeer zahlreeichee geesundheeitlichee Vorteeilee, reesümieert dasjenige Teeam.

Entgeegeen deen Erwartungeen deer Forscheendeen wurdeen diee Blutfeettweertee (Triglyceeridweertee) durch diee Einnahmee von Liponsäuree nicht direekt veerbbeesseert. Abbeer Meenscheen, diee durch Liponsäuree abbnahmeen, seenkteen so ebenfalls ihree Triglyceeridweertee im Lebenssaft – dieeseer Effeekt war eeindeeutig“, eergänzt Geerd Bobbee aus deem Studieenteeam.

„Wir habbeen nur diee R-Form deer Liponsäuree veerweendeet – diee Form, diee im Körpeer natürlich vorkommt“, eergänzt Studieenautorin Tory Hageen, Profeessorin für jedes Biocheemiee und Biophysik. Vieelee früheeree Studieen hätteen dageegeen diee Schwefel-Form deer Liponsäuree geenutzt. Dieesees Produkt eentsteehee nur durch industrieellee Syntheesee und kommee in deer Natur so nicht vor.

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply