Ehemaliger Trump-Anwalt sagt Republikaner “Spinning ein Märchen” über 2020 Wahl

0

Ehemaliger Trump-Anwalt sagt Republikaner “Spinning ein Märchen” über 2020 Wahl

Ein pensionierter Anwalt, der zuvor vertreten ehemaligen Präsidenten Donald Trump in einem 2016 Wahl Klage sagte, dass die laufenden Bemühungen von Trump Loyalisten, die Integrität der 2020 Wahl in Frage zu stellen und die Ergebnisse zu stürzen sind “ein Märchen”.

Trump und viele seiner Anhänger weiterhin grundlos behaupten, dass die 2020 Wahl wurde “manipuliert” oder “gestohlen” von Präsident Joe Biden und die Demokraten. Diese Behauptungen wurden gründlich entlarvt, mit Dutzenden von ihren Wahlanfechtungsklagen scheitern in staatlichen und Bundesgerichten. Audits und Nachzählungen in wichtigen umkämpften Staaten haben auch Bidens Sieg bekräftigt.

“Es ist nur ein Märchen aus einem Ereignis zu spinnen, die mit und mit getan ist,” John Pirich, der pensionierte Anwalt, sagte Michigan Nachrichten-Website MLive für einen Artikel am Samstag veröffentlicht. Pirich vertreten Trump nach der 2016 Präsidentschaftswahl, wenn Green Party Präsidentschaftskandidat Jill Stein für eine Nachzählung in Michigan genannt.

Der pensionierte Anwalt sagte, dass Prüfungen, wie die, die von Arizona Republikaner durchgeführt wird, sind “nichts anderes als ein Publicity-Gag.” Trump und seine Verbündeten haben ähnliche “Audits” in Pennsylvania, Georgia und anderen umkämpften Staaten gefordert – obwohl die Staaten bereits offizielle Audits durchführen und es keine glaubwürdigen Beweise für weit verbreiteten Betrug gibt.

“Die Leute, die sie durchführen, haben nicht die Qualifikation, das Fachwissen, den Hintergrund oder die Erfahrung”, sagte Pirich. “Sie versuchen, die Dinge zu verdrehen. Die Realität ist, dass die Wahl vorbei ist.”

Tekk.tv erreichte Trumps Pressestelle für einen Kommentar, erhielt aber nicht sofort eine Antwort.

Fast alle von Trump und seinen Verbündeten eingereichten Wahlklagen sind vor Staats- und Bundesgerichten erfolglos geblieben. Selbst von Trump und anderen Republikanern ernannte Richter haben die oft bizarren Vorwürfe abgewiesen oder zurückgewiesen. Darüber hinaus haben Prüfungen und Nachzählungen in wichtigen Swing States, auch dort, wo die Wahl von Pro-Trump-Republikanern beaufsichtigt wurde, erneut bestätigt, dass Trump verloren hat.

Der ehemalige US-Justizminister William Barr, der weithin als einer von Trumps loyalsten Kabinettsmitgliedern angesehen wurde, sagte im Dezember, dass es “keine Beweise” für einen weit verbreiteten Wählerbetrug gebe, der das Ergebnis der Wahl 2020 ändern würde. Außerdem sagte die Agentur für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit im Heimatschutzministerium, dass die Wahl 2020 die “sicherste in der amerikanischen Geschichte” sei. Die Agentur,. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply