Ein einfühlsamer und einfacher Fragebogen zur Bewertung von Distress und Wohlbefinden.

0

Eine in Psychotherapy and Psychosomatics veröffentlichte Übersichtsarbeit analysiert die verblüffende Leistung eines selbst bewerteten psychologischen Inventars (Kellner’s Symptom Questionnaire).

Die von Patienten berichteten Ergebnisse (PROs) sind in der klinischen Medizin von zunehmender Bedeutung.

Ihre Bewertung mit klassischen psychometrischen Methoden ist jedoch mit erheblichen Einschränkungen verbunden.

Der klinimetrische Ansatz bietet einen praktikablen Rahmen für ihre Beurteilung.Das Ziel dieser Studie war es, eine systematische Übersicht über die klinimetrischen Eigenschaften des Symptomfragebogens (SQ) zu geben, einem einfachen, selbst bewerteten Instrument zur Beurteilung psychologischer Symptome (Depression, Angst, Feindseligkeit und Somatisierung) und des Wohlbefindens (Zufriedenheit, Entspannung, Freundlichkeit und körperliches Wohlbefinden).

Bis März 2019 wurden für die Suche in elektronischen Datenbanken die PRISMA-Richtlinien verwendet.

Es wurden nur Original-Forschungsartikel in englischer Sprache aufgenommen, die über Daten zu den klinimetrischen Eigenschaften der SQ berichten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Insgesamt wurden 284 Studien ausgewählt und in die Studie aufgenommen.Die Ergebnisse zeigten, dass die SQ in Populationen von Erwachsenen, Jugendlichen und älteren Personen verwendet wurde.

Die Skala unterschied signifikant zwischen Untergruppen von Probanden sowohl im klinischen als auch im nichtklinischen Bereich und differenzierte medizinische und psychiatrische Patienten von gesunden Kontrollen.

In Längsschnittstudien und in kontrollierten pharmakologischen und psychotherapeutischen Studien reagierte es sehr empfindlich auf Symptome und Veränderungen des Wohlbefindens und unterschied zwischen den Wirkungen von Psychopharmaka und Placebo.Diese Ergebnisse unterstützen die Verwendung des SQ als hochsensitiven klinimetrischen Index.

Sie kann klinische Informationen liefern, die ähnliche Skalen nicht liefern würden, und hat eine einzigartige Position unter den verfügbaren PROs.

Seine Verwendung in klinischen Studien ist stark….

Share.

Leave A Reply