Ein neuer Antigentest zum Nachweis von COVID-19 könnte bei der Triage von Patienten während der Pandemie helfen.

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/New-antigen-test-for-detecting-COVID-19-could-help-triage-patients.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="covid" title="Ein neuer Antigentest zum Nachweis von COVID-19 könnte bei der Triage von Patienten während der Pandemie helfen".

>Eines der wichtigsten Mittel, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, SARS-CoV-2, zu stoppen, sind schnelle, zuverlässige und relativ kostengünstige diagnostische Tests am Behandlungsort.

Wissenschaftler in Europa haben vor kurzem die Möglichkeiten eines kommerziell erhältlichen, 15-minütigen Einweg-Antigentests zum Nachweis von COVID-19-Infektionen untersucht.Ihre Ergebnisse, über die in Frontiers in Medicine berichtet wurde, deuten darauf hin, dass der Test als Teil einer breiteren Triage-Strategie zur Verlangsamung des Virus, das bis zum 4.

Mai mehr als sieben Millionen Menschen infiziert und etwa 250.000 Todesfälle verursacht hat, nützlich sein könnte.”Der Nachweis von Virusinfektionen bei Patienten, die Primärversorgungszentren besuchen, würde es dem Gesundheitspersonal ermöglichen, schnell neue Ausbruchsherde zu identifizieren und Quarantänemaßnahmen für Patienten mit hohem Virenschub und/oder Verdachtsfällen festzulegen, um die Ausbreitung der Epidemie zu begrenzen”, schrieben die Autoren.Die zweiphasige Studie untersuchte die Sensitivität und Spezifität des neuen Tests während seiner Entwicklungsphase im Labor und später anhand realer biologischer Proben von mehr als 300 zuvor infizierten Patienten.

Die Gesamtgenauigkeit lag in der letztgenannten Einstellung bei 82 Prozent, mit einer Gesamtsensitivität (wie oft ein Test korrekt ein positives Ergebnis erzeugt) von 57,6 Prozent und einer Gesamtspezifität (wie oft ein Test korrekt ein negatives Ergebnis erzeugt) von 99,5 Prozent.Mit anderen Worten, der Test war in der Lage, bei etwa sechs von zehn Personen eine COVID-19-Infektion nachzuweisen, und er war nahezu perfekt, um festzustellen, wann keine Infektion vorliegt.

Der Test war bei Patienten mit höherer Viruslast empfindlicher und identifizierte bei etwa sieben von zehn Personen positiv eine Infektion.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Autoren sagen, der Test sei schneller, billiger und weniger kompliziert, aber nicht so empfindlich wie die Reverse Transkriptions-Polymerase-Kettenreaktion….

Share.

Leave A Reply