Ein neuer DNA-Test wird die Nachverfolgung von Salmonella-Lebensmittelvergiftungsausbrüchen verbessern.

0

Forscher berichten über die Entwicklung eines empfindlichen und spezifischen Assays zum Nachweis verschiedener Serotypen von Salmonellen, der den Weg für eine schnelle Serotypisierung direkt aus Proben ebnet.

Diese Verbesserung gegenüber den derzeitigen Testmethoden kann eine entscheidende Rolle bei der raschen Rückverfolgung des Ursprungs der Infektion spielen.

Der Bericht erscheint in The Journal of Molecular Diagnostics.Jüngste Daten der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) weisen darauf hin, dass Lebensmittelvergiftungen durch Salmonella-Bakterien in den Vereinigten Staaten jährlich zu 1,35 Millionen Infektionen, 26.500 Krankenhausaufenthalten und 420 Todesfällen führen.

Während eines Ausbruchs sind die Schnelligkeit und Einfachheit eines Tests zum Nachweis bestimmter Bakterienarten für die Ermittler des öffentlichen Gesundheitswesens wichtig, um die Quelle aufzuspüren.”Salmonellen in einer klinischen Probe oder in einer Lebensmittelprobe können in sehr geringen Mengen vorhanden sein und erfordern daher sehr empfindliche Methoden, um sie nachzuweisen.

Multiple Cross-Displacement-Amplifikation (MCDA) ist eine Methode, mit der sehr kleine DNA-Mengen schnell nachgewiesen werden können und die auch bei einer einzigen konstanten Temperatur durchgeführt wird, im Gegensatz zu den Temperaturzyklen, die bei anderen Methoden wie der PCR erforderlich sind.

Damit eignet er sich gut für einen einfachen, schnellen und empfindlichen Test zum Nachweis von Bakterien.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Obwohl es bereits einen MCDA-Test auf Salmonellen gibt, unterscheidet er nicht zwischen verschiedenen Serotypen”, erklärte Professor Dr.

Ruiting Lan von der School of Biotechnology and Biomolecular Sciences an der University of New South Wales, Sydney, NSW, Australien.Die Forscher entwickelten einen MCDA-Test für jedes der sieben serovar-(Subtyp)-spezifischen Salmonellen-Zielmoleküle.

Alle diese Assays weisen nur 10 DNA-Kopien genau nach und können in etwa acht Minuten Ergebnisse liefern.

Wichtig ist, dass diese Assays keine spezialisierten….

Share.

Leave A Reply