Ein neuer universeller Ebola-Impfstoff könnte alle vier Virusarten bekämpfen, die den Menschen infizieren.

0

Wissenschaftler auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten berichten über die frühe Entwicklung eines potenziellen universellen Impfstoffs gegen Ebola-Viren, der nach präklinischen Tests alle vier Arten dieser tödlichen Viren neutralisieren könnte, die bei den jüngsten Ausbrüchen, vor allem in Afrika, Menschen infizieren.

Wissenschaftler des Cincinnati Children’s Hospital Medical Center berichten über ihre präklinischen Ergebnisse im Journal of Virology, das von der American Society for Microbiology herausgegeben wird.Obwohl sich die Forscher noch in der frühen präklinischen Testphase befinden, weisen ihre Daten darauf hin, dass der prospektive Impfstoff das Potenzial hat, einen eigenständigen Schutz vor Ebola zu bieten.

Sie könnte auch die Dauerhaftigkeit der schützenden Immunität, die durch die derzeitigen Lebendimpfstoffe, die bereits in klinischen Studien gegen einzelne Ebola-Virusspezies getestet werden, induziert wird, erweitern und verlängern, sagte Dr.

Karnail Singh, der Co-Chef der Studie in der Abteilung für Infektionskrankheiten.”Dies könnte ein bedeutender Fortschritt in den weltweiten Bemühungen zur Verhinderung oder Bewältigung von Ebola-Ausbrüchen sein, insbesondere wenn dieser Impfstoff allein oder in Kombination mit einem anderen Ebola-Impfstoff zu einer langfristigen und dauerhaften schützenden Immunität gegen verschiedene Ebola-Viren führt”, sagte Singh.Ein tödlicher Ebola-Ausbruch in Westafrika zwischen 2013 und 2016 beschleunigte die internationalen Bemühungen zur Entwicklung von Impfstoffen gegen diese hochinfektiösen und schädlichen Viren.

Dies führte zur Entwicklung rekombinanter Ebola-Impfstoffe, bei denen das Glykoprotein des Zaire-Ebola-Virus in einen weiteren modifizierten lebenden Virusvektor umgewandelt wird.

Wenn diese Lebendimpfstoffe verabreicht werden, induzieren sie eine Immunantwort gegen das Ebola-Glykoprotein, die wiederum vor einem späteren Angriff durch das Ebola-Virus schützt.Singh und Kollegen berichten, dass die Lebendvektorimpfstoffe zwar ermutigende Ergebnisse in klinischen Versuchen erzielen, bis….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply