Eine Studie in Los Angeles deutet darauf hin, dass das Virus viel weiter verbreitet ist.

0

Schätzungsweise 320.000 Erwachsene in der Grafschaft Los Angeles County könnten mit dem Coronavirus infiziert worden sein, so die vorläufigen Ergebnisse einer Studie, die darauf hindeutet, dass die Krankheit viel weiter verbreitet ist als die derzeitigen Tests zeigen und die Todesrate viel niedriger ist.Die vom 10.

bis 11.

April vom Landkreis und der University of Southern California durchgeführte Studie schätzt, dass etwa 4,1% der erwachsenen Bevölkerung des Landkreises von 8 Millionen Menschen Antikörper gegen das Virus haben.

Bereinigt um die Fehlermarge lag die Infektionsrate zwischen 2,8% und 5,6% oder etwa 220.000 bis 440.000 Erwachsene.Die Studie, die von einigen externen Experten kritisiert wurde, schließt sich an andere Forschungsarbeiten an, die darauf hindeuten, dass mehr Menschen das Coronavirus hatten als zuvor durch Tests ermittelt wurden – viele ohne Symptome oder ohne sich krank genug zu fühlen, um einen Test zu suchen.

Es bedeutet aber auch, dass mehr Menschen stille Träger des Virus waren, das mehr als 1.200 Menschen in Kalifornien getötet hat.Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens betonten, dass die Ergebnisse nicht bedeuten, dass die Menschen aufhören sollten, soziale Distanzierung zu praktizieren und davon ausgehen sollten, dass die meisten Menschen immer noch anfällig für das Virus sind”.

Angesichts der hohen Rate von Menschen, die irgendwann einmal mit COVID-19 infiziert gewesen sein könnten, müssen wir davon ausgehen, dass wir zu jedem Zeitpunkt infiziert sein könnten und dass alle anderen Menschen, mit denen wir in Kontakt kommen, ebenfalls infiziert sein könnten”, sagte Barbara Ferrer, Direktorin für öffentliche Gesundheit.Die Studie ähnelte einer Studie, die Anfang April unter 3.300 Einwohnern des Santa Clara County durchgeführt wurde und bei der schätzungsweise 48.000 bzw.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

81.000 der 1,9 Millionen Menschen des Bezirks – eine Spanne von 2,5% bis 4,2% – infiziert worden waren.

Die Santa-Clara-Studie, die einige der gleichen Forscher wie die USC verwendete, wurde wegen ihrer Methodik, bei der Freiwillige über soziale Medien rekrutiert wurden, heftig kritisiert.

Der Test….

Share.

Leave A Reply