Eine US-Studie zeigt, dass COVID-19 bei Kindern selten schwerwiegend ist.

0

(HealthDay)-Die Ergebnisse einer ähnlichen Studie in China spiegeln die erste umfassende Bestandsaufnahme der Coronavirus-Infektion bei amerikanischen Kindern wider, die zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sie schwere Krankheiten verursacht, viel geringer ist.

Bei Kindern unter 18 Jahren wird COVID-19 viel seltener diagnostiziert als bei Erwachsenen.

Obwohl Menschen unter 18 Jahren 22% der US-Bevölkerung ausmachen, machten sie nur 1,7% der zwischen dem 12.

Februar und dem 2.

April registrierten Fälle aus, so die neue Studie.Selbst wenn Kinder durch das neue Coronavirus erkrankt seien, sei diese Krankheit typischerweise mild, sagte ein Team unter der Leitung von Lucy McNamara vom COVID-19-Reaktionsteam der US-Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention.

Knapp 6% der Kinder mit COVID-19 landeten im Krankenhaus, wie die Studie ergab, im Vergleich zu 10% der Erwachsenen im Alter von 18 bis 64 Jahren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Und obwohl jeder pädiatrische Tod eine Tragödie ist, starben nur drei der 2.572 Kinder mit COVID-19, die in der Studie erfasst wurden, so das Team.Selbst die üblichen Symptome von COVID-19 treten bei Kindern weniger häufig auf, stellte McNamaras Team fest.

“Relativ wenige Kinder mit COVID-19 werden ins Krankenhaus eingeliefert, und weniger Kinder als Erwachsene erlebten Fieber, Husten oder Atemnot”, fand die CDC-Gruppe heraus.

Wenn die Fälle bei Kindern schwerwiegend sind, hat das Kind meist eine medizinische Grunderkrankung, wie z.B.

Asthma, Herzbeschwerden oder ein unterdrücktes Immunsystem (z.B.

durch Krebstherapien), stellten die Studienautoren fest.Unter den fast 300 Fällen, in denen Daten über die sonstige medizinische Vorgeschichte des Kindes verfügbar waren, “hatten 28 von 37 (77%) hospitalisierten Patienten, darunter alle sechs Patienten, die auf eine Intensivstation eingeliefert wurden, eine oder mehrere medizinische Grunderkrankungen”, berichtete das CDC-Team.

Die Ergebnisse stimmen mit einer früheren Studie über pädiatrische COVID-19-Fälle überein….

Share.

Leave A Reply