Entscheidungen aus der Virus-Ära: Viel zu viele, und alle mit hohen Einsätzen.

0

Sollten Sie sich die Hände waschen? Gehen Sie die Post holen? Sollten Sie den Briefkasten berühren? Sollten Sie die Post anfassen? Sollten Sie die Post reinigen? Sollten Sie einen Spaziergang machen? Sollten Sie eine Maske tragen? Was ist mit Handschuhen? Was ist mit den Nachbarn – bleiben Sie zwei Meter entfernt? Zehn? Werden sie sich nähern? Was werden Sie tun? Werden Sie zurückhaltend sein oder darüber lachen? Sollten Sie in den Supermarkt gehen? Sollten Sie die Lebensmittel abwischen? Was ist, wenn Ihnen die Wischtücher ausgehen?Sollten Sie anhalten, um zu tanken? Sollten Sie an der Pumpe Handschuhe tragen? Sollten Sie Ihre Kreditkarte nach dem Einstecken in den Schlitz mit einem Desinfektionsmittel übergießen? Sollten Sie die Handschuhe ausziehen, bevor Sie Ihr Lenkrad anfassen? Sollten Sie die Handschuhe auf den Autoboden werfen oder den Mülleimer der Tankstelle benutzen? Können Sie Ihre Maske zweimal tragen? Sollte man sich selbst nähen? Lassen Sie jemanden aus Ihrer Familie Ihre Maske tragen? Reagieren Sie übertrieben? Reagieren Sie untertrieben? Sollten Sie sich noch einmal die Hände waschen? Welche Art von Seife?___”Wir leben, und in einigen Fällen sterben wir durch Schnellurteile.

“-Michael R.

LeGault, ” Überlegen Sie: Warum entscheidende Entscheidungen nicht in einem Wimpernschlag getroffen werden können” (2006)___Der Begriff der Entscheidungsmüdigkeit war schon lange vor dem Virus bekannt.Aber für viele von uns war es die Müdigkeit einer Konsumgesellschaft.

Wenn man sich finanziell schwer tat, bedeutete das, dass man ständig darüber entscheiden musste, welche Lebensmittel erschwinglich waren und welche im Regal blieben.

Für andere war es die Auswahl von Kanälen und Streaming-Diensten und Apps.

Auswahl von tech.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Durchschlagender Zunder.

Zum Beispiel auf der durchschnittlichen Speisekarte eines New-Jersey-Diners, die sich bei 150 Artikeln bewegt.Ja, wenn Sie das MacBook Air anstelle des MacBook Pro kaufen würden, hätten Sie zwar einen tragbaren Computer, aber einen kleineren Bildschirm und einen schwächeren Prozessor.

Ja, der Kauf des Oikos Griechischer Blaubeer-Mischjoghurt könnte….

Share.

Leave A Reply