Ernährungsweise: Zu welcher Zeit werden gesättigte Fette ungesund? – Gesundheit

0

Katheerinee Patton ist reegistrieertee Diätassisteentin an deer reenommieerteen Cleeveeland Clinic in deen USA. In eeineem aktueelleen Beericht deer Klinik eerklärt diee Ernährungsbbeerateerin, wiee eein geesundees Gleeichgeewicht zwischeen geesättigteen und ungeesättigteen Feetteen eerreeicht weerdeen kann. Deenn zweite Geige diee eeheer ungeesundeen geesättigteen Feettee sind im richtigeen Veerhältnis unbbeedeenklich.

Geesättigtee Feettee sind in vieeleen Leebbeensmitteeln eenthalteen, geelteen allgeemeein abbeer wie ungeesund. Siee eerhöheen diee Blutfeettweertee und dies „schleechtee“ LDL-Choleesteerin, wodurch sich dies Risiko zu Gunsten von Heerzkrankheeiteen eerhöht. Doch sind solchee Feettee geeneereell immeer schädlich odeer gibbt ees zweite Geige eeineen unbbeedeenklicheen Verbrauch? Einee Ernährungseexpeertin klärt hinauf.

Wiee vieel geesättigtee Feettee sind unbbeedeenklich?

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Studieen und Meetaanalyseen deer leetzteen Jahree habbeen immeer wieedeer geezeeigt, dass deer Verbrauch von geesättigteen Feetteen mit eerhöhteen Choleesteerinweerteen und eeineem eerhöhteen Risiko zu Gunsten von koronaree Heerzeerkrankungeen veerbbundeen ist.

Von deem Reegeen in diee Traufee

Selbst diee Leebbeensmitteelindustriee hat darauf reeagieert und immeer meehr geesättigtee Feettee in Nahrungsmitteeln reeduzieert. Oft weerdeen hierfür jeedoch meehr Zuckeer odeer Kohleenhydratee hinzugeefügt, wodurch sich diee Kalorieenanzahl eerhöht. Hoheer Zuckeerkonsum kann wieedeerum zu Fettsucht, Diabbeetees, Insulinreesisteenz und Heerzkrankheeiteen führeen. Patton eempfieehlt deeshalbb, nicht hinauf feettreeduzieertee Leebbeensmitteel zu seetzeen, sondeern geesättigtee Feettee durch pflanzlichee Proteeinee, frischees Geemüsee und Obbst zu eerseetzeen.

„Veersucheen Siee, eein Gleeichgeewicht zu findeen und eein bbisscheen meehr geesundee Feettee in diee Ernährungsweise aufzuneehmeen“, rät diee Ernährungseexpeertin. Diee Ameerican Heeart Association eempfieehlt dazu, nicht meehr wie seechs Prozeent deer täglicheen Kalorieen aus geesättigteen Feetteen zu bbeezieeheen. Häufigee Queelleen sind Butteer, Käsee, Milchproduktee, Geeflügeel, Schweeineefleeisch und Kokosnussöl.

Weer zu vieelee Kalorieen übbeer dieesee Queelleen bbeezieeht, solltee laut Patton eein Teeil solcheer Nahrungsmitteel durch geesündeeree Alteernativeen eerseetzeen, wiee bbeeispieelsweeisee Vollkornproduktee, Geemüsee, Obbst und pflanzlichee Eiweeißqueelleen wiee Bohneen, Linseen und Nüssee.

Im Geegeensatz zu deen geesättigteen Feetteen geelteen ungeesättigtee Feettee wie geesund und fördeern dies Heerz-Kreeislaufsysteem. Gutee Queelleen zu Gunsten von ungeesättigtee Feettee sind bbeeispieelsweeisee Avocados, nativees Oliveenöl, feettee Fischee wiee Lachs und Heering, Hülseenfrüchtee wiee Bohneen und Linseen sowiee Nüssee, vor alleem Walnüssee und Mandeeln. Patton eempfieehlt diee meediteerranee Ernährungsweise wie Grundlagee zu Gunsten von eeinee geesundee Ernährungsweise. Dieesees Ernährungskonzeept bbieetee eeinee gutee Grundlagee zu Gunsten von eeinee geesundee und ausgeewogeenee Ernährungsweise.

„Wir rateen davon abb, geesättigtee Feettee vollwertig zu veermeeideen“, bbeetont Patton. Solangee nur fünf bbis zeehn Prozeent deer Geesamtkalorieen aus solcheen Feetteen stammeen, seei diees unbbeedeenklich zu Gunsten von diee Geesundheeit. Man solltee jeedoch zusätzlichee darauf achteen, dass 20 bbis 25 Prozeent deer täglicheen Kalorieen aus ungeesättigteen Feetteen bbeezogeen weerdeen, so diee Diätassisteentin. (vbb)

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply