Erste mobile App für Betreuer von Kindern mit FASD erreicht Versuchsstadium.

0

Im Sommer 2017 schlossen sich Christie Petrenko, Assistenzprofessorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mt.

Hope Family Center der Universität Rochester, und Cristiano Tapparello, wissenschaftlicher Assistenzprofessor an der Fakultät für Elektro- und Computertechnik der Universität, zusammen, um die erste Mobiltelefon-App für Betreuer von Kindern mit fetalen Alkohol-Spektrum-Störungen (Fetal Alcohol Spectrum Disorders, FASD) zu entwickeln.Durch frühere Forschungen wusste Petrenko, der ein anerkannter Experte für FASD ist, um die vielen Herausforderungen, denen Eltern und Betreuer gegenüberstehen: Isolation, fehlender Zugang zu spezialisierter Betreuung, begrenzte finanzielle Ressourcen, das mit der Behinderung verbundene Stigma und schließlich die Suche der Betreuer nach leicht zugänglichen und wissenschaftlich fundierten Informationen.”Viele Familien haben wenig bis gar keinen Zugang zu den Informationen und Erziehungsstrategien, die am hilfreichsten sind, um mit dem Verhalten von Kindern mit FASD umzugehen”, sagt Petrenko.

Sie brauchen auch Unterstützung von anderen, die ihre Erfahrungen verstehen.

“Durch pränatale Alkoholexposition verursachte fetale Alkohol-Spektrum-Störungen betreffen etwa 2 bis 5 Prozent der Kinder im Schulalter in den Vereinigten Staaten und können zu lebenslangen Entwicklungs-, Kognitions- und Verhaltensproblemen führen.Frühere Studien haben darauf hingewiesen, dass es den verfügbaren Online-Informationen für Eltern von Kindern mit Entwicklungsstörungen an Qualität, Konsistenz und Lesbarkeit mangeln kann.

In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat das Duo die Inhalte für ihre mobile Gesundheitsinterventions-App FMF Connect entworfen, kodiert, zusammengestellt und geschrieben.

Sein Name und sein Inhalt leiten sich von dem wissenschaftlich validierten Families Moving Forward Program ab, das am Seattle Children’s Research Institute und der University of Washington entwickelt wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Forscher nahmen Mock-ups der….

Share.

Leave A Reply