Erster Speicheltest für COVID-19 von der FDA genehmigt.

0

Der erste Speicheltest auf das Coronavirus 2019 (COVID-19) wurde am Montag von der US Food and Drug Administration genehmigt.

Der von Forschern der Rutgers-Universität entwickelte Test stellt eine weitere Testoption dar und könnte das Risiko des Gesundheitspersonals für eine COVID-19-Infektion senken.

Zunächst wird der Test in Krankenhäusern und Kliniken, die der Universität angegliedert sind, verfügbar sein.Gegenwärtig erfordert das Screening auf COVID-19, dass ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens einen Abstrich von der Nase oder dem Rachen eines Patienten nimmt.

Für den neuen Speicheltest spucken die Patienten in ein Plastikröhrchen und geben das Röhrchen dann einem Mitarbeiter des Gesundheitswesens zur Laboruntersuchung zurück.

“Dadurch wird verhindert, dass Angehörige der Gesundheitsberufe tatsächlich jemandem gegenüberstehen müssen, der symptomatisch ist”, sagte Dr.

Andrew Brooks, der das Rutgers Labor leitet, das den Test entwickelt hat, gegenüber der Associated Press..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply