Es wurde ein Protein gefunden, das die zirkadiane Uhr im Zeitplan hält.

0

Ein Forscherteam aus mehreren Institutionen in China und zwei in den USA hat ein Protein entdeckt, das in Mäusen die circadiane Uhr im Zeitplan hält.

In ihrem in der Zeitschrift Science Translational Medicine veröffentlichten Artikel beschreibt die Gruppe das Screening tausender Medikamente auf der Suche nach Molekülen, die den zirkadianen Rhythmus beeinflussen könnten, und was dabei gefunden wurde.Der zirkadiane Rhythmus oder die Uhr ist ein biologischer Prozess, der die Körperfunktionen reguliert, am bekanntesten den Schlafzyklus.

Leider wissen die Wissenschaftler trotz großer Anstrengungen immer noch nicht genau, wie die biologische Maschinerie, die an diesem Prozess beteiligt ist, funktioniert.

Mit dieser neuen Anstrengung haben die Forscher einen weiteren Schritt zur Entschlüsselung des Rätsels getan.Die Arbeit umfasste das Screening von über 10.000 Studienmedikamenten im Rahmen der Suche nach einem Medikament, das einen direkten Einfluss auf die zirkadiane Uhr hat und diese entweder auf positive oder negative Weise stört.

Nach viel Mühe fanden sie schließlich die gesuchte Verbindung: Cordycepin, eine natürliche Verbindung, die in einer seltenen Pilzart gefunden wurde, die zur Verbesserung der sexuellen Reaktion eingesetzt wurde.

Aber weil es so teuer ist, benutzten die Forscher zu Testzwecken eine synthetische Form.Nachdem sie die Substanz identifiziert hatten, machten sich die Forscher an die Arbeit, um mehr über sie und ihre Auswirkungen auf die zirkadiane Uhr bei Mäusen zu erfahren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bei den Tests wurde der Hell/Dunkel-Zeitplan für Mäuse, die in einem Labor leben, geändert, um Reisen in verschiedene Teile der Welt zu simulieren.

In einigen Fällen verschoben sie die Mäuse um acht Stunden vorwärts und in anderen Fällen um acht Stunden rückwärts.

In beiden Szenarien verabreichten sie den Mäusen eine Dosis Cordycepin und überwachten sie dann, um zu sehen, wie lange es dauerte, bis sie ihren Schlafzyklus an ihre neue Umgebung angepasst hatten.

Die Forscher fanden heraus, dass es im Durchschnitt nur vier Tage dauerte in….

Share.

Leave A Reply