Expertengremium: Es gibt keine bewährten medikamentösen Behandlungen für COVID-19.

0

Es gibt keine nachgewiesene medikamentöse Behandlung für COVID-19-Patienten, so ein vom US National Institute of Allergy and Infectious Diseases einberufenes Expertengremium.

Die Richtlinien des Panels, die am Dienstag herausgegeben wurden, widerlegen Behauptungen, dass die Malariadrogen Hydroxychloroquin und Chloroquin COVID-19 behandeln können, berichtete die New York Times.

Wann immer möglich sollten COVID-19-Patienten im Rahmen einer klinischen Studie Medikamente verabreicht werden, um Daten darüber zu sammeln, ob diese Behandlungen wirksam sind, empfahl das Gremium.Die Richtlinien des Gremiums bestätigen die Bedenken vieler Ärzte, dass nicht genug über COVID-19 oder wie man es bekämpfen kann, bekannt ist, berichtete die Times..

Share.

Leave A Reply