Facebook sperrt Donald Trump von der Plattform bis mindestens 2023 aus

0

Facebook sperrt Donald Trump von der Plattform bis mindestens 2023 aus

Donald Trump wird bis mindestens 2023 von Facebook ausgeschlossen, gab der Social-Media-Riese am Freitag bekannt.

Das Unternehmen hatte den ehemaligen Präsidenten erstmals am 7. Januar – einen Tag nach dem Aufstand im US-Kapitol – auf unbestimmte Zeit gesperrt, weil es der Meinung war, dass Trumps Äußerungen das Risiko anhaltender Gewalt eher verstärkten als verringerten.

Die Aufsichtsbehörde von Facebook bestätigte diese Entscheidung letzten Monat und entschied, dass es gerechtfertigt war, sein Konto vorübergehend zu sperren, kritisierte aber die “unbefristete” Natur der Sperrung.

“Wir kündigen heute neue Durchsetzungsprotokolle an, die in Ausnahmefällen wie diesem angewendet werden, und wir bestätigen die zeitlich begrenzte Strafe, die mit diesen Protokollen übereinstimmt, die wir auf die Konten von Herrn Trump anwenden”, sagte das Unternehmen in einem Blogbeitrag.

“Angesichts der Schwere der Umstände, die zur Sperrung von Herrn Trump geführt haben, glauben wir, dass seine Handlungen einen schweren Verstoß gegen unsere Regeln darstellen, der die höchste Strafe verdient, die unter den neuen Durchsetzungsprotokollen möglich ist”, heißt es in dem Beitrag. “Wir sperren seine Konten für zwei Jahre, wirksam ab dem Datum der ersten Sperrung am 7. Januar dieses Jahres.”

Nach Ablauf der zwei Jahre wird die Social-Media-Website neu bewerten, ob das Risiko für die öffentliche Sicherheit zurückgegangen ist.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird mit mehr Informationen aktualisiert, sobald sie verfügbar sind.

Share.

Leave A Reply