Forscher analysieren falsche Coronavirus-Behauptungen auf Twitter.

0

Durch die Analyse von Millionen von Tweets untersuchen USC-Informatiker, wie sich falsche Informationen über das Coronavirus in sozialen Medien verbreiten.

In dem Maße, wie die Besorgnis über das neuartige Coronavirus zugenommen hat, sind auch die Fehlinformationen in den sozialen Medien gestiegen – von falschen Behauptungen über heißes Wasser, das das Virus eliminiert, bis hin zu Hoaxes über landesweite Quarantänen.Tatsächlich sind Postsendungen, Texte und E-Mail-Ketten, die Fehlinformationen verbreiten, so weit verbreitet, dass die Strafverfolgungsbehörden und internationale Agenturen, darunter die New Yorker Polizei und die Weltgesundheitsorganisation, öffentliche Antworten geben mussten, um Gerüchte zu zerstreuen.

Während die Länder versuchen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen, während die USA nun mit einer steigenden Zahl von Fällen konfrontiert sind, könnte diese Welle von Fehlinformationen kritische Ressourcen abziehen und eine potenziell gefährliche Ablenkung darstellen.In USC Viterbi’s Melady Lab haben Yan Liu, eine Informatik-Assistenzprofessorin, und ihr Team Coronavirus-Gerüchte in sozialen Medien verfolgt.

Sie sagte, dass soziale Netzwerke eine wichtige Rolle spielen, um sicherzustellen, dass die Richtlinien des öffentlichen Gesundheitswesens richtig kommuniziert werden, und dass die Verbreitung falscher Informationen schwerwiegend sein könnte.”Die Menge unzuverlässiger Nachrichten stellt eine enorme potenzielle Bedrohung für die öffentliche Gesundheit dar”, sagte Liu, ein von Philip und Cayley MacDonald gestifteter Lehrstuhl für frühe Karrieren, dessen Forschung sich auf maschinelles Lernen und Data Mining mit Anwendungen in Biologie, Klimawissenschaft, Gesundheit und sozialen Medien konzentriert.Seit dem 1.

März haben Liu und ihre Kollegen, darunter ihr Doktorand Karishma Sharma, mehr als fünf Millionen Tweets aus 182 Ländern analysiert, um die Botschaften zu beschreiben, die Menschen – und Bots – während des Coronavirus-Ausbruchs gesendet haben.

Liu und ihr Team filterten Nachrichten nach Themenclustern und Trends und durchsuchten sie nach Fehlinformationen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die….

Share.

Leave A Reply