Forscher stellen den Tastsinn des verletzten Mannes mit Hilfe der Brain-Computer-Interface-Technologie wieder her.

0

Während wir unseren Tastsinn oft als selbstverständlich ansehen, ist für Forscher, die Technologien zur Wiederherstellung der Gliedmaßenfunktion bei Menschen entwickeln, die aufgrund einer Rückenmarksverletzung oder -erkrankung gelähmt sind, die Wiederherstellung des Tastsinns ein wesentlicher Teil des Prozesses.

Und am 23.

April berichtet in der Zeitschrift Cell ein Forscherteam von Battelle und dem Ohio State University Wexner Medical Center, dass es ihnen gelungen ist, die Empfindung in der Hand eines Forschungsteilnehmers mit einer schweren Rückenmarksverletzung mit Hilfe eines Brain-Computer-Interface-Systems (BCI) wiederherzustellen.

Die Technologie macht sich neuronale Signale zunutze, die so winzig klein sind, dass sie nicht wahrgenommen werden können, und verstärkt sie durch künstliches sensorisches Feedback, das an den Teilnehmer zurückgesendet wird, was zu einer stark bereicherten Motorik führt.”Wir nehmen subperzeptive Berührungsereignisse auf und verstärken sie in der bewussten Wahrnehmung”, sagt der Erstautor Patrick Ganzer, einer der Hauptforscher von Battelle.

Als wir dies taten, sahen wir mehrere funktionelle Verbesserungen.

Es war ein großer Heureka-Moment, als wir zum ersten Mal den Tastsinn der Teilnehmer wiederherstellten”.Der Teilnehmer an dieser Studie ist Ian Burkhart, ein 28-jähriger Mann, der 2010 bei einem Tauchunfall eine Rückenmarkverletzung erlitt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Seit 2014 arbeitet Burkhart zusammen mit Forschern an einem Projekt namens NeuroLife, das darauf abzielt, die Funktion seines rechten Arms wiederherzustellen.

Das Gerät, das sie entwickelt haben, funktioniert über ein System von Elektroden auf seiner Haut und einen kleinen Computerchip, der in seinen motorischen Kortex implantiert ist.

Dieser Aufbau, bei dem Drähte verwendet werden, um Bewegungssignale vom Gehirn zu den Muskeln zu leiten, wobei seine Rückenmarksverletzung umgangen wird, gibt Burkhart genug Kontrolle über seinen Arm und seine Hand, um eine Kaffeetasse zu heben, eine Kreditkarte zu durchziehen und Guitar Hero zu spielen.”Bis jetzt hatte Ian manchmal das Gefühl, seine Hand sei fremd….

Share.

Leave A Reply