Forscher verwenden “Vorabdrucke”, um Coronavirus-Ergebnisse schnell zu verbreiten – aber das kann nach hinten losgehen.

0

Während die Welt um das Verständnis von COVID-19 ringt, scheinen mehrere Studien eine Heilung oder einen neuen Risikofaktor für die Krankheit zu bieten, nur um kurze Zeit später widerlegt zu werden.

In einer Sensationsmeldung hieß es, Menschen mit Blutgruppe A würden sich mit größerer Wahrscheinlichkeit mit dem Coronavirus anstecken.

Die Geschichte wurde bald entlarvt.

Ein gemeinsamer Faktor in diesen Geschichten ist, dass die ursprüngliche Forschung als “Vorabdruck” veröffentlicht wurde.

Aber was ist ein Vorabdruck und wie sollten wir ihn verwenden?Ein Hinweis liegt im Namen.

Vorabdrucke sind Versionen von Forschungsarbeiten, die vor ihrer formellen Veröffentlichung verfügbar sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Den Begriff gibt es schon seit Jahrzehnten.

In Vor-Internet-Tagen schickten sich die Physiker gegenseitig fotokopierte Versionen von Entwürfen von Papieren zur Stellungnahme.

Als das Internet aufkam, war es eindeutig effizienter, diese Papiere an einem zentralen Ort unterzubringen.

1991 wurde der allererste elektronische Pre-Print-Server geboren, der heute arXiv (ausgesprochen “Archiv”) heißt.Dies bedeutete, dass jeder, der Zugang zum Internet hatte, die Arbeit lesen und kommentieren konnte.

Auf diesem Pre-Print-Server befinden sich jetzt fast 1,7 Millionen Papiere.

In den letzten Jahren gab es so etwas wie eine Explosion der Pre-Print-Server.

Eines der größten nach arXiv ist sein biologisches Gegenstück, bioRxiv, das 2013 auf den Markt kam.

Noch neuer ist medRxiv, das im vergangenen Jahr eingeführt wurde.Es überrascht nicht, dass auch die Zahl der auf diesen Servern veröffentlichten Vorabdrucke exponentiell gestiegen ist.

Und Vorabdrucke, die sich speziell auf COVID-19 beziehen, haben die Zahlen weiter erhöht.

Also, was ist das Problem? Ist es nicht gut, dass all diese Forschung zur Verfügung gestellt wird? Nun, ja und nein.

Forscher müssen ihre Coronavirus-Arbeiten schnell weitergebenIn einem sich rasch verändernden Umfeld wie einer Pandemie ist es wichtig, dass die Forscher wissen, welche Art von Arbeit geleistet wird und wer sie ausführt.

Vorabdrucke erlauben….

Share.

Leave A Reply