Fox News Gast sagt, dass Fauci als “Boxsack” von Trump und Verbündeten benutzt wird

0

Fox News Gast sagt, dass Fauci als “Boxsack” von Trump und Verbündeten benutzt wird

Ein Fox News-Kommentator sagte, der ehemalige Präsident Donald Trump und seine Verbündeten benutzten Dr. Anthony Fauci als “Sandsack”, um “von ihrem Versagen” während der COVID-19-Pandemie abzulenken.

Fauci, Direktor des U.S. National Institute of Allergy and Infectious Diseases, ist vor kurzem unter erneuten GOP Feuer gekommen, nachdem interne E-Mails von der Washington Post und BuzzFeed veröffentlicht wurden.

Die Trove von E-Mails enthält eine Gruppe von Experten, die die Möglichkeit des Virus, die in ihrer Korrespondenz mit Fauci hergestellt werden, erhöhen. Das gleiche Team erklärte später, dass sie nicht “glauben, dass jede Art von Labor-basierte Szenario ist plausibel” in einem Artikel für ein Peer-Review-Journal.

In einem “Fox News Sunday”-Panel befragte Gastgeber Chris Wallace, der Fauci inmitten der Kontroverse verteidigte, Marie Harf, eine ehemalige Sprecherin des Außenministeriums während der Regierung von Barack Obama, zu Reaktionen auf Trumps frühere Spekulationen über die Herkunft des Virus.

Wallace sprach von einem republikanischen Argument über eine “Knie-Reaktion” von Demokraten und Medien “entlassen” Trumps Behauptungen über das Virus möglicherweise aus einem Labor in Wuhan durchgesickert ist, China.

Harf reagierte mit der Feststellung, “eine Menge Dinge” Trump sagte “waren nicht wahr,” die seine Glaubwürdigkeit in den Augen der Amerikaner beschädigt.

“Er sprach auch über [COVID] in einer Weise, die viele Menschen als beleidigend empfanden, grenzwertig rassistisch – nicht einmal nur grenzwertig, offen rassistisch – und benutzte es auch als Taktik, um von der Verantwortung seiner eigenen Administration abzulenken,” sagte sie.

“Ich denke, was wichtig ist, dass in den letzten Wochen passiert ist, ist die Intelligence Community hat etwas wirklich klug,” Harf weiter. “Sie zogen den Vorhang zurück und sagten: ‘Es gibt zwei Arbeitstheorien, einige unserer Analysten glauben die eine und einige glauben die andere, beide sind wenig vertrauenswürdig und wir werden alle Informationen, die wir aus dem letzten Jahr haben, noch einmal durchgehen, um zu sehen, ob wir etwas mehr Klarheit bekommen können.’

“Wir vertrauen nicht den Politikern, sondern lassen die Experten sagen: ‘Hier ist, was wir wissen und hier ist, was wir nicht wissen.'”

Harf bezog sich auch auf Äußerungen des ehemaligen Trump-Beraters Cory Lewandowski in einem separaten “Fox News Sunday”-Interview. Lewandowski hatte eine Kommission gefordert, um die Ursprünge des Virus zu untersuchen, sowie seine tödlichen Auswirkungen in den USA.

“Jeder Demokrat, den ich kenne, hat das wahrscheinlich gehört und gesagt: ‘Gut, ja’,” sagte Harf.

“Dr.. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply