Für Asthmapatienten kann das neuartige Coronavirus beängstigend sein. Hier ist das, was Sie wissen müssen.

0

Die Fähigkeit des neuen Coronavirus, in den Lungen Verwüstungen anzurichten, ruft bei meinen Asthmapatienten viele Bedenken und Fragen hervor.

Sie wissen bereits, wie es sich anfühlt, Atembeschwerden zu haben.

Jetzt fragen sie sich, welchen Risiken sie angesichts dieser neuen Pandemie ausgesetzt sind.

Einige befürchten, dass ihre Asthma-Inhalatoren ihr Risiko einer COVID-19-Infektion erhöhen könnten.

Andere fragen, ob Vernebler sicher sind und ob sie Inhalatoren mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum verwenden können.Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die ich als Allergologe höre.

Haben Menschen mit Asthma ein höheres Risiko einer schweren Erkrankung, wenn sie COVID-19 bekommen? Es gibt vieles, was wir noch nicht über COVID-19 und die Auswirkungen auf Asthmapatienten wissen.Auf der Grundlage der uns bisher vorliegenden Daten scheint Asthma das Risiko, COVID-19 zu erwerben, nicht zu erhöhen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Centers for Disease Control and Prevention führen jedoch “chronische Lungenerkrankungen oder mittelschweres bis schweres Asthma” unter den Gruppen auf, die ein höheres Risiko für schwere Erkrankungen haben, wenn sie COVID-19 bekommen.

Es ist wichtig zu verstehen, was “schwere Erkrankungen” bedeutet.Eine Komplikation von COVID-19 ist das akute Atemnotsyndrom, eine schwere Lungenerkrankung, die auf eine Schädigung der Alveolen, der Luftsäcke der Lunge, zurückzuführen ist.

Wenn COVID-19-Patienten ein Beatmungsgerät benötigen, dann oft wegen eines akuten Atemnotsyndroms.

Wir wissen nicht sehr viel über die Risikofaktoren für die Entwicklung eines akuten Atemnotsyndroms oder über die Behandlung der spezifischen Art von Entzündung, die diese Erkrankung auslöst, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass Asthma ein Risikofaktor für die Entwicklung eines akuten Atemnotsyndroms ist, wenn es mit COVID-19 infiziert ist.Im Gegensatz zum akuten Atemnotsyndrom ist Asthma eine chronische Erkrankung, über die wir sehr viel wissen.

Sie ist gekennzeichnet durch Entzündung der Atemwege, Schleimproduktion und….

Share.

Leave A Reply