Gefangene müssen mit extremer Isolation in der Haftanstalt umgehen: So gehen sie damit um.

0

Isolation und Gefangenschaft während der beispiellosen Coronavirus-Sperren auf der ganzen Welt sind für die meisten Menschen eine erstmalige Erfahrung.

Unter diesen Umständen haben wir alle viel von den Gefangenen zu lernen – viele von ihnen mussten bestimmte Strategien finden, um mit den zahlreichen mentalen Umwälzungen umzugehen, die die Abgeschiedenheit während der Haft mit sich bringt.Es versteht sich von selbst, dass das Eingesperrtsein zu Hause natürlich weitaus überschaubarer ist als das Eingesperrtsein hinter Gittern.

Aber Menschen, die sich aufgrund von COVID-19 isolieren, sind immer noch gezwungen, sich mit einem Mangel an Freiheit, dem Verlust der Normalität und einer Einsamkeit auseinanderzusetzen, die sie vielleicht noch nie zuvor erlebt haben.

Wie bei Gefangenen kann dies zu Herausforderungen des psychischen Wohlbefindens, zu einer Erosion des Selbstwertgefühls und zu einer Unfähigkeit, sich zu entfalten und manchmal zu funktionieren, führen.In meiner aktuellen Forschung, die sich mit der Frage befasst, wie Personen mit einer strafrechtlichen Verurteilung wieder eine Beschäftigung aufnehmen, beschrieben die Befragten ihre Zeit im Gefängnis oft als eine große emotionale Herausforderung.

Infolgedessen entwickelten viele Gefangene eine Reihe von Bewältigungsstrategien, um die Folgen der täglichen stundenlangen Haft in ihren Zellen zu bewältigen.Aus meinen Gesprächen mit Menschen, die lange Zeit im Gefängnis verbracht haben, haben sich drei Hauptstrategien herauskristallisiert, wie man eine optimistische Lebensperspektive bewahren kann.

Kampf gegen das WeltlicheDas Leben im Gefängnis ist zwar oft alltäglich und von Wiederholungen geprägt, doch ist es auch durch ein hohes Maß an Unsicherheit und Unbeständigkeit gekennzeichnet: Wachen durchsuchen die Gefängniszellen, Insassen werden unangekündigt in andere Gefängnisse verlegt, Kämpfe brechen aus, Menschen nehmen Drogen oder begehen sogar Selbstmord.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Für viele ist es daher entscheidend, eine Routine zu entwickeln, die jeden Tag mit einer positiven Note beginnt und endet.

Solche Strukturen funktionieren als wichtige Meilensteine für Menschen im Gefängnis, damit sie geistig konzentriert bleiben.

Jacob Hill, ein….

Share.

Leave A Reply