Gene säen die Samen von neuropsychiatrischen Krankheiten vor der Geburt, in der frühen Kindheit.

0

Von der frühen pränatalen Entwicklung bis zur Kindheit durchläuft der präfrontale Kortex des menschlichen Gehirns eine Lawine von Entwicklungsaktivitäten.

In einigen Fällen enthält es auch Samen von neuropsychiatrischen Erkrankungen wie Autismus-Spektrum-Störung und Schizophrenie, wie eine neue genetische Analyse unter der Leitung von Forschern der Yale University und der University of California-San Francisco (UCSF) ergab.Frühere Studien haben DNA-Varianten identifiziert, die mit neuropsychiatrischen Erkrankungen in Verbindung stehen, aber es war unklar, wann genau diese Varianten funktionelle Veränderungen im dorsalen lateralen präfrontalen Kortex auslösen könnten, einer Region, die eng mit neuropsychiatrischen, kognitiven und emotionalen Störungen verbunden ist.

Diese neue Studie, die am 7.

April in der Zeitschrift Cell Reports veröffentlicht wurde, fügte der bisherigen Forschung eine neue Dimension hinzu.

Die Wissenschaftler maßen auch die Menge an RNA, die ein Bild der gesamten Genaktivität liefert, in 176 Gewebeproben in verschiedenen Entwicklungsstadien, um zu bestimmen, wie und wann DNA-Varianten die Hirnfunktion beeinflussen.”Dies ist die erste große Kohorte, die ein Profil von DNA und RNA sowohl in pränatalen als auch in postnatalen menschlichen Hirnproben erstellt hat, was sie zu einer beispiellosen Ressource für das Verständnis macht, wie individuelle genetische Unterschiede zu funktionellen Unterschieden führen könnten”, sagte Sirisha Pochareddy aus Yale, eine assoziierte Forschungswissenschaftlerin in den Neurowissenschaften und Mitautorin der Studie.Das Verständnis, wie genetische Variation und Funktionsveränderungen miteinander verbunden sind, wird den Wissenschaftlern helfen zu verstehen, wie Veränderungen der Gehirnentwicklung später im Leben zu Schizophrenie und Autismus führen können, so die Autoren der Studie.

Da die Forschung Tausende von Varianten verfolgt hat, die mit Tausenden von Genen im gesamten Genom verbunden sind, können die Wissenschaftler….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply