Gesellschaft nach einer Pandemie: Die gesellschaftlichen Auswirkungen und Folgen vergangener Pandemien.

0

Von der Beulenpest im 14.

Jahrhundert bis zum Ausbruch der Spanischen Grippe im Jahr 1918 haben die Auswirkungen und Folgen von Pandemien die Funktionsweise von Gesellschaften verändert.

Obwohl Pandemien zuerst die Gesundheitssysteme belasten, belasten sie auch viele andere Teile der Gesellschaft.Der Hub wandte sich an Alexandre White, einen Assistenzprofessor für Soziologie und Geschichte der Medizin an der Johns Hopkins University, um mehr über die gesellschaftlichen Auswirkungen und Folgen vergangener Pandemien zu erfahren.

Dieses Gespräch wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

Wie vergleichen sich die internationalen Reaktionen auf die COVID-19-Pandemie mit denen früherer Pandemien?Das ist eine komplizierte Frage auf mehreren Ebenen.

COVID-19 ist in vielerlei Hinsicht eine besonders wirksame Krankheit, die sowohl Gesundheitssysteme als auch globale Wirtschaftsprozesse destabilisiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Tatsache, dass sie asymptomatisch übertragen werden kann und in vielen Fällen ziemlich milde Symptome hervorruft, bedeutet, dass ihre Ausbreitungsfähigkeit recht hoch ist und sie eine echte Belastung für die Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt darstellt.Seit 1851 ist die Gefahr der Ausbreitung von Epidemien durch bestimmte Krankheiten ein zentrales Anliegen der Nationen und der internationalen Gemeinschaft.

Die Internationalen Sanitärkonferenzen, die 1851 begannen, zielten darauf ab, die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern, ohne Handel und Verkehr zu stören.

Vom späten 19.

Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg beaufsichtigte das ISC [die internationale Reaktion auf]die Ausbreitung von drei Krankheiten – Pest, Cholera und Gelbfieber – bis diese Zuständigkeiten auf die heutige Weltgesundheitsorganisation übertragen wurden.Die Reaktion der WHO auf COVID-19 wurde recht schnell organisiert.

Seit 2005 legen die WHO-Regelungen Protokolle und Kriterien für die Bereitschaft der nationalen Gesundheitssysteme und auch für das, was eine….

Share.

Leave A Reply