Gesundheit oder Wohlstand? Nationen unter Druck gesetzt, die Virusregeln zu lockern.

0

Während das Coronavirus Millionen von Menschen arbeitslos macht und weltweit die Volkswirtschaften verwüstet, kämpfen die Regierungen mit dem empfindlichen Gleichgewicht zwischen dem Schutz der Menschen vor einer hoch ansteckenden Krankheit und der Sicherstellung, dass sie ihren Lebensunterhalt noch bestreiten können oder genug zu essen haben.In Spanien, einem der am härtesten von der Pandemie betroffenen Länder, kehrten die Beschäftigten in einigen nicht lebensnotwendigen Industriezweigen am Montag an ihren Arbeitsplatz zurück, während in Südkorea Beamte davor warnten, dass die hart erarbeiteten Fortschritte bei der Bekämpfung des Virus durch neue Infektionen zunichte gemacht werden könnten, sobald die Einschränkungen nachlassen.Die Entscheidungen sind kompliziert, weil sich jede Nation auf ihrem eigenen Coronavirus-Bogen befindet, wobei Orte wie Großbritannien, Japan und Teile der Vereinigten Staaten nach wie vor täglich steigende Zahlen von Todesfällen oder Infektionen verzeichnen; Frankreich und New York hoffen, dass sie sich stabilisieren, wenn auch auf einem hohen Sterbeplateau, und Nationen wie Italien und Spanien einen Rückgang der Zuwachsraten verzeichnen.Der spanische Premierminister Pedro Sánchez sagte, seine Regierung müsse ihre Reaktion auf die Viruskrise, die “Leben zu zerstören und gleichzeitig das wirtschaftliche und soziale Gefüge unseres Landes zu zerstören droht”, ausgewogen gestalten.In dem Bestreben, die Produktion wieder in Gang zu bringen, gestattet die spanische Regierung den Beschäftigten die Rückkehr zu einigen Fabrik- und Bauarbeiten.

Das Land meldete am Montag den niedrigsten täglichen Zuwachs an Infektionen seit drei Wochen.

Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleistungen bleiben geschlossen, und Büroangestellte werden nachdrücklich aufgefordert, weiterhin von zu Hause aus zu arbeiten.

Ein Verbot für Menschen, ihr Zuhause für etwas anderes als Lebensmittel und Medikamente zu verlassen, bleibt für mindestens zwei Wochen im Ausnahmezustand bestehen.Aber Gesundheitsminister Salvador Illa sagte am Montag, dass die Regierung vorsichtig vorgehen werde, um anderen zu erlauben, ihre Selbstisolierung zu beenden.

Er sagte, die Beamten werden mit “dem Äußersten” vorgehen….

Share.

Leave A Reply