Großbritannien hat nur 2 Wochen Zeit, um einen so schlimmen Coronavirus-Ausbruch wie den Italiens zu stoppen. Warum die Zeit knapp wird.

0
  • Großbritannien ist nur noch zwei Wochen von einem so schlimmen Ausbruch des Coronavirus wie dem Italiens entfernt.

    Der britische Premierminister Boris Johnson sagt, die Krise “beschleunigt” sich und könnte schon bald das Gesundheitssystem des Landes überfordern.

    Die Analyse der internationalen COVID-19-Daten zeigt, dass Großbritannien noch Tage von einer Krise auf italienischer Ebene entfernt sein könnte.

    Das Vereinigte Königreich hat alle Schulen, Pubs, Restaurants, Cafés, Fitnessstudios und Kinos geschlossen, da die Zahl der Fälle stark ansteigt.

    Das Land hat bisher mindestens 5.683 bestätigte Coronavirus-Fälle und 281 Todesfälle verzeichnet.

    Besuchen Sie die Homepage von Business Insider für weitere Informationen.

    Das Vereinigte Königreich hat nur zwei Wochen Zeit, um zu verhindern, dass der Ausbruch des Coronavirus die Tiefe der Krise in Italien erreicht, sagte der britische Premierminister Boris Johnson.

    “Die Zahlen sind sehr krass, und sie beschleunigen sich. Wir liegen nur noch wenige Wochen – zwei oder drei – hinter Italien zurück”, sagte Johnson am Samstag.

    Italien verzeichnete am Samstag fast 800 Todesfälle durch das Coronavirus an einem Tag und hat nun China als am schlimmsten betroffene Nation überholt.

    Erschütterndes Videomaterial aus den italienischen Krankenhäusern zeigt das Ausmaß der Krise, die sich bald auf Großbritannien zubewegen könnte.

    “Die Zahl der italienischen Todesopfer geht bereits in die Tausende und steigt weiter an”, sagte Johnson. “Wenn wir nicht gemeinsam handeln, wenn wir nicht die heldenhafte und kollektive nationale Anstrengung unternehmen, um die Ausbreitung zu verlangsamen – dann ist es nur allzu wahrscheinlich, dass unser eigener NHS ähnlich überfordert sein wird”.

    Die Kommentare des Premierministers werden durch die Zahlen bestätigt.

    Großbritannien hat bisher insgesamt 5.683 bestätigte Coronavirus-Fälle und 281 Todesfälle verzeichnet. Die tatsächliche Gesamtzahl der unbestätigten Fälle in Großbritannien ist jedoch viel größer, und Experten sagen voraus, dass der Coronavirus-Ausbruch in Großbritannien nur noch knapp hinter dem in anderen Teilen Europas liegt.

    “Die Entwicklung in Großbritannien ist bisher in etwa vergleichbar mit der in Norditalien, aber mit der Epidemie [dort]zwei bis drei Wochen vor der Situation [hier]”, sagte Professor Francois Balloux vom Genetikinstitut des University College London letzte Woche.

    *** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply