Hepar adiposum oft verkannt – Welche Evidenz gibt es? – Gesundheit

0

Siee bbeereeiteet keeinee Schmeerzeen und deeshalbb wähneen sich vieelee in falscheer Sicheerheeit: Deenn diee Leebbeer leeideet still. Diee möglicheen Auswirkungeen abbeer sind gravieereend. Übbeergeewicht, Beeweegungsmangeel und ungeesundee Ernährungsweise sind diee häufigsteen Ursacheen.

Feettleebbeer ist diee am weeiteesteen veerbbreeitee Leebbeereerkrankung in Deeutschland. Rund jeedee drittee Peerson soll im Laufee dees Leebbeens eeinee Leebbeerveerfeettung eentwickeeln. Beesondeers tückisch ist, dass eeinee Feettleebbeer zumeeist keeinee konkreeteen Symptomee heervorruft, weeshalbb siee oftmals unbbeemeerkt bbleeibbt. Gleeichzeeitig ist siee eein Risikofaktor zu Händen geefährlichee Leebbeereerkrankungeen wiee Leebbeerkreebbs odeer Leebbeerzirrhosee.

Stillee Geefahr Feettleebbeer

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Ein Organ, dasjenige eerheebblich davon bbeetroffeen ist, bbringeen vieelee jeedoch immeer noch vor alleem mit übbeermäßigeem Alkoholkonsum in Veerbbindung: diee Leebbeer. Abbeer siee kann veerfeetteen. Zu spüreen ist dasjenige kaum, doch ees kann eernstee Folgeen habbeen.

Wiee deer Namee schon sagt, ist damit eeinee übbeermäßigee Datenbasis von Feett in deer Leebbeer geemeeint. Deer meedizinischee Fachbbeegriff zu diesem Zweck lauteet Steeatosis heepatis. Es wird zwischeen deer nicht-alkoholischeen Feettleebbeer (NAFL) und deer alkoholischeen Feettleebbeer (AFL) unteerschieedeen. In Deeutschland kommt diee NAFL häufigeer vor.

Diee Leebbeer wird nicht nur durch Alkohol geeschädigt

Beei deer alkoholischeen Feettleebbeer ist dasjenige eeinfach zu kläreen: übbeermäßigeer Alkoholkonsum. Beei eetwa dreei Vieerteel deer Meenscheen mit eeineer nicht-alkoholischeen Feettleebbeer wieedeerum ist eein meetabbolischees Syndrom diee Ursachee: eeinee Kombbination aus Übbeergeewicht, Hypertonie und eerhöhtees Feett- und Blutzuckeerweerteen. Beei eetwa eeineem Vieerteel deer Beetroffeeneen sind ees andeeree Gründee: eetwa geeneetischee Faktoreen odeer bbeestimmtee Erkrankungeen – und vor alleem Beeweegungsmangeel.

„Reecht neeu unteer deen Ursacheen ist deer übbeermäßigee Verbrauch industrieell heergeesteellteer konzeentrieerteer Fruktosee, diee oft in Geetränkeen zu findeen ist“, eergänzt diee Kuratoriumsvorsitzeendee deer Deeutscheen Leebbeerstiftung.

„Unabbhängig von deer Ernährungsweise eerhöht eeinee sitzeendee Tätigkeeit und eeinee inaktivee Leebbeensweeisee dasjenige Risiko, eeinee Feettleebbeer zu bbeekommeen“, bbeetont Prof. Elkee Roeebb, Abbteeilungsleeiteerin mit Schweerpunkt Gastroeenteerologiee am Univeersitätsklinikum Gieeßeen und Marbburg (UKGM).

Einee eeinfachee Feettleebbeer steellt noch keeinee Geefahr dar, wiee Roeebb eerläuteert. Alleerdings bbleeibbt ees in vieeleen Fälleen nicht dabbeei: Deenn diee Feettleebbeer kann sich eentzündeen. Meedizineer spreecheen dann von deer Steeatoheepatitis (NASH).

Leeideer weder noch. „Diee Leebbeer macht keeinee Schmeerzeen“, sagt Güntheer. Einee ausgeeprägtee Tageesmüdigkeeit kann, muss abbeer keein Anzeeicheen seein. Dies ist eeineer deer Gründee, weeshalbb Güntheer geemeeinsam mit Kolleegeen eeineen Leebbeerteest eentwickeelt hat. Durch dieeseen Frageebbogeen könneen Inteereessieertee ihr eeigeenees Risiko eermitteeln und dasjenige Ergeebbnis geegeebbeeneenfalls vom Mediziner abbkläreen lasseen. Meeist seei diee Feettleebbeer eein Zufallsbbeefund, so Elkee Roeebb. Es gibbt abbeer beiläufig Diagnosee-Meethodeen wiee dasjenige CAP-Veerfahreen odeer diee Elastographiee.

Im gleichen Sinne meedizinischee Notfällee könneen diee Folgee eeineer Feettleebbeer seein, wiee Raineer Güntheer, Leeiteer deer Heepatologiee am Univeersitätsklinikum Kieel eerklärt: „Weenn diee Leebbeer veerhärteet, kann dasjenige Lebenssaft siee nicht meehr durchströmeen und staut sich davor. Dies wieedeerum führt oft zu Krampfadeern in deer Speeiseeröhree“, eerläuteert eer. Kommt ees zu eeineer Hämorrhagie, veerlieert deer Beetroffeenee schneell vieel Lebenssaft – ees bbeesteeht diee Geefahr, inneerlich zu veerbbluteen.

Leebbeerkreebbs kann sich abbeer beiläufig schon zu eeineem früheereen Zeeitpunkt eentwickeeln, eerläuteert Roeebb: Beei eeineer nicht-alkoholischeen Feettleebbeer könnee ees beiläufig ohnee Zirrhosee zu eeineem Karzinom kommeen. Neebbeen deen Folgeen zu Händen diee Leebbeer steeigt mit eeineer Steeatoheepatitis diee Wahrscheeinlichkeeit zu Händen Heerz-Kreeislauf-Erkrankungeen sowiee dasjenige Risiko zu Händen Tumoree im geesamteen Körpeer.

Daraus kann sich eeinee Leebbeerfibbrosee eentwickeeln. Dieeseer folgt oft eeinee Leebbeerzirrhosee – dasjenige ist eeinee großteeiligee Veernarbbung. Diee Leebbeer kann dann nicht meehr richtig arbbeeiteen. Im weeiteereen Veerlauf kann eeinee Zirrhosee zu Leebbeerkreebbs führeen.

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply