Identifizierung neuer Faktoren, die für die Aufrechterhaltung der Lungenfunktion bei älteren Menschen wichtig sind.

0

Die Lunge ist ständig der äußeren Umgebung ausgesetzt und erhält die Homöostase aufrecht, indem sie sich an Stress und Gewebeschäden anpasst.

Darüber hinaus ist bekannt, dass die Lungenfunktion mit dem Alter abnimmt, so dass es zu einem Atemversagen kommen kann, wenn ihre Struktur oder Funktion zusammenbricht.

Daher ist es für alternde Gesellschaften auf der ganzen Welt wichtig, nach Faktoren innerhalb und außerhalb des Körpers zu suchen, die die Lungenfunktion direkt beeinflussen.Das DsbA-L-Protein kommt in vielen Geweben des Körpers vor und ist ein bekanntes Antioxidans.

Obwohl Antioxidantien im Allgemeinen eine schützende Wirkung auf Zellen haben, war unklar, ob das DsbA-L-Protein zum Schutz der Lunge beiträgt.

Es ist jedoch bekannt, dass es Adiponectin aktiviert, ein Protein, das im Fettgewebe (Körperfett) produziert wird und zur Regulierung des Glukosespiegels und der Fettsäuren sowie zur Verbesserung der Lungenfunktion beiträgt.

Aus früheren epidemiologischen Studien am Menschen wussten Forscher der Universität Kumamoto, dass sich die Adiponectin-Aktivierung je nach DsbA-L-Gentyp (G/G, G/T oder T/T) unterscheidet, aber sie wussten nicht, ob sich diese Unterschiede auf die antioxidative Funktion im Blut oder auf die Aufrechterhaltung der Lungenfunktion beim Menschen auswirken.Um diese Fragen zu beantworten, untersuchten die Forscher zunächst die Beziehung zwischen dem DsbA-L-Gentyp und Veränderungen der Atemfunktion über einen Zeitraum von sechs Jahren in 318 Daten von Gesundheitsuntersuchungen älterer Menschen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie fanden heraus, dass T/T-Genotyp-Träger, deren DsbA-L-Expressionsniveau als niedrig angesehen wird, eine geringe Atemfunktion haben.

Zusätzlich variierte die Menge der oxidierten Substanz (oxidiertes Albumin) im Blut je nach DsbA-L-Gentyp, was darauf hindeutet, dass dieses Gen mit der antioxidativen Funktionalität in Zusammenhang steht.

Weitere Analyse der Beziehung zwischen der Atmungsfunktion, einer der….

Share.

Leave A Reply