In Belgien sterben mehr als 3.000 Menschen am Coronavirus.

0

Belgiens Todesopfer der neuartigen Coronavirus-Pandemie haben die 3.000er-Marke überschritten, sagten Beamte am Freitag, nachdem das Land in den vergangenen 24 Stunden 496 weitere Todesfälle zu verzeichnen hatte.

Die Gesundheitsbehörden sagten, der große Sprung gegenüber früheren täglichen Zählungen schloss 171 Todesfälle in Altersheimen ein, die in der letzten Märzhälfte auftraten.

Die nationale Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 stieg dadurch auf 3.019..

Share.

Leave A Reply